Mittwoch, 23. November 2016, 19:01 Uhr

Fergie: Neues Album kommt Anfang 2017

Fergie hat versprochen, dass ihr neues Album Anfang des Jahres veröffentlicht wird. Die ‚London Bridge‘-Interpretin hat endlich den Nachfolger ihrer vor zehn Jahren erschienenen Debüt-Platte ‚The Dutchess‘ fertig gestellt und kann es kaum erwarten, die Songs mit der Welt zu teilen.

Fergie: Neues Album kommt Anfang 2017

Während sie Fans beim Facebook-Live-Chat Fragen beantwortete, sagte sie: „Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie bereit ich bin, dieses neue Album rauszubringen. Es ist fertig und kommt Anfang des Jahres raus“. Die 41-jährige Sängerin, die den dreijährigen Sohn Axl Jack Duhamel mit ihrem Mann Josh Duhamel großzieht, nannte auch den Grund für die verspätete Veröffentlichung ihres neuen Albums: „Es tut mir leid, dass es so lange gedauert hat. Aber ich habe ein Kind und einen Ehemann und brauchte Schlaf. Das war mir wirklich wichtig“.

Auf ihrer neue Platte sei auch eine andere Fergie zu hören, die sie während ihrer Zeit bei den ‚Black Eyed Peas‘ von 2003 bis 2006 nicht rauslassen konnte: „Ich hoffe, dass sich das Warten gelohnt hat. Der Großteil ist sehr autobiografisch. Wisst ihr, ich habe vier Alben mit den ‚Black Eyed Peas‘ herausgebracht, aber es war einfach nicht der richtige Platz, um meine eigenen persönlichen Gefühle, Gedanken und Emotionen zu äußern. In meinem zweiten Album ist dieser Platz aber da, also gibt es eine Menge Emotionen“.

Zuvor hatte Fergie gegenüber dem ‚Paper‘-Magazin bereits bestätigt, dass sie nun wieder bereit für ihre Karriere im Musik-Business sei, nachdem ihr Mann alles dafür getan habe: „Mein Mann war letztendlich der, der mich ermuntert hat. Er sagte mir, dass ich nur dort ich selbst sei und er mich wieder auf der Bühne sehen wolle“. Mittlerweile habe die Sängerin auch das Gefühl, dass sich eine Balance eingependelt hat: „Mein Lebensziel, eine Entertainerin zu werden, hat sich super mit meinem Ziel, eine Familie zu haben und Mutter zu werden, eingespielt“.

Foto: Lexi Jones/WENN.com