Mittwoch, 23. November 2016, 21:26 Uhr

Ray J: Diss-Track gegen Ex Kim Kardashian und Kanye West

Es kommt immer auf den richtigen Zeitpunkt an. Das scheint sich auch R&B-Sänger Ray J (35), Ex-Freund von Ich-Darstellerin Kim Kardashian (36) gesagt zu haben. Deren Gatte Kanye West (39) wurde am Montag (21. November) wegen psychischer Probleme bekanntlich ins ‚UCLA Medical Center’ eingeliefert.

Ray J: Diss-Track gegen Ex Kim Kardashian und Kanye West

Am Abend des gleichen Tages veröffentlichte Ray J dann auch kurzerhand zusammen mit Chris Brown (27) den Diss-Track ‚Famous’. Es ist dann auch kein Zufall, dass der Song den gleichen Namen trägt, wie das Werk von Kanye West. Dessen dazugehöriges Video, in dem dieser u.a. nackte Wachsfiguren von Taylor Swift (26), Rihanna (28), Donald Trump (70) aber auch Ray J selbst präsentierte, sorgte für Furore. Der Text des Diss-Tracks bezieht sich dabei auf das berühmte Sex-Tape von Kim Kardashian aus dem Jahr 2003. Dabei wird der Reality-TV-Star sowie ihr Gatte, der derzeit noch im Krankenhaus liegt, scharf und in vulgärer Sprache attackiert.

Zudem scheinen sich die Beleidigungen darin auch auf den gesamten Jenner-/Kardashian-Clan auszuweiten. Letzten Monat verriet Ray J dazu gegenüber dem ‚Billboard’-Magazin : „Man kann mir und Chris keine Schuld zuweisen, weil wir auf all das antworten, das in den letzten Monaten in den Medien über uns gesagt wurde.“ Bleibt abzuwarten, ob und wie Kanye West auf den Song reagieren wird, wenn er gesundheitlich wieder auf dem Damm ist…(CS)

Foto: WENN.com