Mittwoch, 23. November 2016, 19:17 Uhr

Was macht eigentlich Britenstar Peter André?

Peter André und Emily MacDonagh haben ihr zweites Kind bekommen. Die 27-Jährige hat am Montagmorgen (21. November) einen kleinen Sohn zur Welt gebracht. Der britische Musiker hat sich auf den sozialen Netzwerken nun für die vielen Glückwünsche der Fans bedankt.

Was macht eigentlich Britenstar Peter André?

Auf Twitter schreibt er: „Wir sind sehr, sehr glücklich über unseren kleinen Jungen. Vielen Dank für all die lieben Kommentare.“ Mehr Details verrät er noch nicht, aber ein Sprecher des Sängers hat der Zeitung ‚The Sun‘ verraten, dass es Emily und dem Baby nicht besser gehen könnte. „Peter und Emily sind beide extrem glücklich. Mutter und Baby geht es gut.“ Emily hatte zuvor verraten, dass Peter sogar geweint habe, als er von der Schwangerschaft erfuhr.

Der 43-Jährige hat bereits die Kinder Junior (11) und Princess (9) mit seiner früheren Frau Katie Price. Emily und er haben schon eine gemeinsame Tochter, Amelia (2). „Millie und ich haben den Schwangerschaftstest eingepackt. Als Pete nach Hause kam, haben wir gesagt, wir hätten ein Geschenk für ihn“, erinnert sich die Ärztin im Interview mit dem britischen ‚OK!‘-Magazin.

„Er dachte erst, ich wollte den Test noch machen und hat es nicht verstanden. Als ich ihm dann gesagt habe, dass ich schwanger bin, hat er angefangen zu weinen. Er war so glücklich.“ Während ihrer Schwangerschaft war Emily schon einmal wegen Wehen ins Krankenhaus gebracht worden, aber es sei ein falscher Alarm gewesen. Sie erklärt: „Ich hatte Wehen und dachte, dass das Baby vielleicht früher kommt, so wie auch Amelia. Im Krankenhaus haben sie am Monitor geschaut, aber sie wussten nicht, woher das kommt. Aber das Baby ist glücklich, gesund und bewegt sich fröhlich.“

Foto: WENN.com