Freitag, 25. November 2016, 22:37 Uhr

Preview: Ben Affleck im Gangster-Drama "Live By Night"

Oscar-Gewinner Ben Affleck führte Regie und spielt die Hauptrolle in dem dramatischen Gangsterthriller „Live by Night“. Affleck schrieb auch das Drehbuch nach dem preisgekrönten Bestseller „In der Nacht“ von Dennis Lehane.

Preview: Ben Affleck im Gangster-Drama "Live By Night"

Nach dem bejubelten Drama „Gone Baby Gone – Kein Kinderspiel“ ist dies die zweite Zusammenarbeit der beiden Bostoner. In weiteren Rollen: Zoe Saldana, Elle Fanning und Scott Eastwood.

„Live by Night“ spielt in den Wilden Zwanzigern, als die Prohibition den Alkoholfluss in den von Gangstern betriebenen Flüsterkneipen noch nicht ausgetrocknet hatte. Für jeden Mann mit Ehrgeiz und guten Nerven bot sich hier die Möglichkeit, zu Macht und Geld zu kommen. Joe Coughlin, der Sohn des Bostoner Police Superintendents, hat schon vor langer Zeit seiner strengen Erziehung den Rücken gekehrt, um ein Gesetzloser zu werden.

Doch auch unter Kriminellen gibt es Regeln, und Joe bricht eine wichtige: Er betrügt einen mächtigen Gangsterboss und stiehlt sein Geld und seine Braut. Die heiße Affäre endet tragisch und Joe landet auf einem Pfad der Rache, des Ehrgeizes, der Liebe und des Betruges, der ihn hinaus aus Boston führt und hinein in die feucht-heiße Unterwelt der Rum-Schmuggler von Tampa.

„Live by Night“ wurde übrigens produziert von Leonardo DiCaprio („The Wolf of Wall Street“, „Auge um Auge“) und Jennifer Davisson („The Ides of March – Tage des Verrats“, „Orphan – Das Waisenkind“) für Appian Way Productions und von Ben Affleck und Jennifer Todd („Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“). Deutscher Kinostart ist am 2. Februar 2017.

Preview: Ben Affleck im Gangster-Drama "Live By Night"

Foto: Warner Bros.