Sonntag, 27. November 2016, 13:27 Uhr

Catherine Zeta-Jones: Das hier ist die Bikini-Rache an Paparazzis

Catherine Zeta-Jones (47), Göttergattin von Hollywood-Legende Michel Douglas, ist genervt von Paparazzi. Deshalb postete sie jetzt bei Instagram Bikinifotos, die einen verblüffen.

Catherine Zeta-Jones: Das hier ist die Bikini-Rache an Paparazzis

Nachdem Fotografen sie im Urlaub abschossen, nahm sie jetzt ihr 72-jähriger schauspielernder Ehemann vor die Lnse. Damit will sie offenbar verhindern, dass die Paparazzi die Fotos verkaufen können. Dazu schrieb sie: „Ich bin sauer, dass die Paparazzi meinen Hintern fotografiert haben. Deshalb teile ich jetzt diese Bilder, die mein Mann von meinem Hintern gemacht hat. Immer die bessere Alternative“.

Das Paar verbrachte Thanksgiving in Mexiko, feierte auch mit Michaels Vater Kirk Douglas, der am 9. Dezember 100 Jahre alt wird. Auf dem Foto sind die Beiden mit Michaels Bruder Joel (69), einem Filmproduzenten sowie ihren gemeinsamen Kindern Carys (13) und Dylan (16) zu sehen.

Zeta-Jones und Douglas sind seit 16 Jahren verheiratet, 2013 trennte sich das Paar kurzzeitig. In der britischen ‚Jonathan Ross Show‘ erzählte er kürzlich, wie er seine Kollegin nach der ‚Zorro‘-Filmpremiere kennenlernte: „Ich war auf dem Deauville Film Festival und sah, dass am nächsten Abend auch Catherine mit Zorro da sein würde. Ich sagte meinem Agenten: ‚Ich würde sie gerne treffen. Kannst du herausfinden, ob ich was mit ihr trinken kann?‘ (…) Ich traf sie in der Bar und war ein ausgemachter Gentleman“.

Bei einem weiteren Treffen sei er dann gleich mit der Tür ins Haus gefallen: „Weißt du, ich werde der Vater deiner Kinder sein.“ Doch Zeta-Jones ging darauff gar nicht ein: „Ich habe schon viel von dir gehört und ich habe viel von dir gesehen und ich denke, es ist Zeit, dass ich Gute Nacht sage.“ (PV)

Foto: WENN.com