Sonntag, 27. November 2016, 17:26 Uhr

Niall Horan und One Direction: Es wird eine Reunion geben

Das bedeutet Aufatmen für die Millionen von „One Direction“-Fans überall auf der Welt_ Bandmitglied Niall Horan (23) sagte in einem aktuellen Interview, dass es ja irre wäre, wenn es keine Reunion geben würde.

Niall Horan und One Direction: Es wird eine Reunion geben

Seit zwei Jahren bangen die Fans jetzt schon, ob die Bandmitglieder von „One-Direction“ wirklich wieder zusammenfinden werden. Das wurde zwar versprochen, aber sofort haben sich alle in Solo-Projekte gestürzt und eine Reunion erschien immer unwahrscheinlicher. Niall Horan kann da aber Entwarnung geben, im Gespräch mit der Zeitung ‚Sunday People‘ sagte er nun: „Wir werden zurückkommen. Wir wären dumm, wenn nicht… das wäre irre.“

Derzeit würden es einfach nur alle genießen, ihren eigenen Projekten nachzugehen. Auch Niall brachte gerade seine erste Solo-Single „This Town“ raus. Er sieht das alles ganz entspannt: „Im Moment machen wir alle so unser Ding. Jeder von uns genießt es, wie entspannt es ist. Harry wollte seine Filme machen und alle sind relaxed. Ich denke nicht, dass sich niemand darum Sorgen machen muss, ob es uns gut geht.“

Wann es aber genau zur 1D-Reunion kommen soll, dazu hielt sich der zeitweilige Brillenträger-Nerd noch bedeckt. Er scheint allerdings nicht zu bluffen, denn bereits in früheren Interviews sagte er: „Es wird noch viele 1D-Auftritte geben. Es ist garantiert nicht nur eine Show. Es wird auf jeden Fall mehr als eine Show geben, das ist ein Fakt.“ Okay, wenn er das sagt, wird da schon was dran sein. (LK)

Foto: APEGA/WENN.com