Montag, 28. November 2016, 21:29 Uhr

2017 wird das Jahr für "GoT"-Star Kit Harington

Sie sind die Kinostars von morgen: Die Serienstars von heute. Einer von ihnen ist Jon Snow-Darsteller Kit Harington (29) aus „Game of Thrones“. Der zierliche Lockenschopf, der immer so traurig schaut, als würde er gerade innerlich ein klein wenig sterben, ist der Frauenschwarm der Serie!

2017 wird das Jahr für "GoT"-Star Kit Harington

Dank „Game of Thrones“ bekam Kit Harington viele interessante Rollenangebote und 2017 wird er auch aus den Kinos nicht mehr wegzudenken sein. So kommen alleine im kommenden Jahr zwei Filme mit dem sympathischen Briten auf der großen Leinwand. Zuerst im Western-Film „Brimstone“ zusammen mit Dakota Fanning (22) und Guy Pearce (49). In dem Film geht es um eine junge Frau, die von den Sheriffs für ein Verbrechen gesucht wird, das sie nicht begangen hat. Kit spielt einen Gesetzlosen, der sich in einer Scheune versteckt. Er hilft ihr nichtsdestotrotz sich vor einem rachedurstigen Priester zu schützen, der auf der Jagd nach ihr ist.

Der Western wurde bereits auf dem renommierten Film Festival in Toronto gezeigt und erhielt größtenteils positive Kritiken.

Später im Jahr kommt dann auch noch „The Death and Life of John F. Donovan“ in die Kinos. Das ist der erste englischsprachige Film von Regisseur und „Wunderkind der Szene“ Xavier Dolan, der mit nur 27 Jahren bereits sechs Kinofilme gedreht hat. „Donovan“ wurde gerade abgedreht und Hollywood-Kenner gehen jetzt schon davon aus, dass der Film ein Riesenhit wird. Unter anderem wegen der hochkarätigen Besetzung, die neben Kit, Stars wie Natalie Portman (35), Jessica Chastain (39) und Susan Sarandon (70) einschließt.

And last but not least, läuft immer Sommer natürlich auch noch die lang erwartete siebte Staffel von „Game of Thrones“ auf HBO, in der die Serienlieblinge Jon Snow und Daenerys endlich zum ersten Mal aufeinandertreffen werden!

2017 wird das Jahr für "GoT"-Star Kit Harington

Diese Staffel wird dann die vorletzte Staffel der Fantasie-Serie sein. Wie die Produzenten im Sommer verkündeten, ist nach der achten Staffel endgültig Schluss. Aber es besteht Hoffnung: HBO-Präsident Casey Bloys deutete diesen Monat die Chance auf einen „GoT“-Ableger an. (LK)

Foto: APEGA/WENN.com, 60th BFI London Film Festival/Image.net