Dienstag, 29. November 2016, 13:48 Uhr

Jenny Frankhauser: "Die meisten wollen nur an Daniela rankommen"

Jenny Frankhauser (24) werkelt fleissig an ihrer Karriere. „Inzwischen arbeite ich als Sängerin und habe meinen eigenen Weg gefunden. Es läuft super, und natürlich bin ich inzwischen nicht nur mehr die Schwester von …“, erzählt die Halbschwester von TV-Ikone Daniela Katzenberger dem Magazin ‚Closer‘.

Jenny Frankhauser: "Die meisten wollen nur an Daniela rankommen"

Tatsächlich wurde die 24-Jährige bisher vor allem mit der berühmten „TV-Katze“ in Verbindung gebracht. „Es ist wirklich sehr kränkend, wenn ich was mache oder mich irgendwo vorstelle und mich sofort alle nur auf meine Schwester ansprechen. Das Allerschlimmste ist, dass man dadurch manchmal sehr einsam ist. Ich habe nur wenig echte Freunde, und die Männersuche ist auch schwer damit, weil die meisten mich nur kennenlernen wollen, um an Daniela ranzukommen“, klagt Jenny gegenüber der Illustrierten.

Doch wird Daniela sie bei ihrer weiteren Gesangskarriere unterstützen? „Das ist ein schwieriges Thema. Wir beide haben eben viel um die Ohren, und jede von uns hat ihre Jobs und Events“, weicht Jenny der Frage diplomatisch aus und fügt an anderer Stelle hinzu: „Jetzt, wo wir uns manchmal zwei Monate nicht sehen, ist das schwieriger. Der Kontakt ist weniger geworden. Es ist nicht mehr wie früher. Daniela hat jetzt ihre Familie, und ich habe meine neuen Job, viele Auftritte und bin viel unterwegs.“

Foto: AEDT/WENN.com