Dienstag, 29. November 2016, 14:50 Uhr

Yvonne Catterfeld: Neues Album auf eigenem Label

Mit der Gründung ihres eigenen Labels Veritable Records hat sich die megaerfolgreiche Schauspielerin und Sängerin Yvonne Catterfeld für mehr Unabhängigkeit entschieden.
.

Yvonne Catterfeld: Neues Album auf eigenem Label
Foto: Christoph Köstlin

Gemeinsam mit ihrem Manager Konrad Sommermeyer von Guerilla Entertainment und in Zusammenarbeit mit den Vertriebsprofis von Groove Attack GmbH/GoodToGo GmbH/Rough Trade Distribution GmbH, nimmt sie ihre nächsten musikalischen Schritte ab sofort selbst in die Hand.

Mit ihrem mittlerweile siebten Studioalbum „Guten Morgen Freiheit“, der ersten Veröffentlichung auf dem eigenen Label am 10. März 2017 schlägt die derzeitige Mentorin von ‚The Voice of Germany‘ auch ein neues musikalisches Kapitel auf. Denn nicht nur der logische und konsequente Schritt in die Label-Eigenständigkeit sondern auch ein neues, musikalisches Verständnis hat zu diesem Entschluss geführt. Sowohl mit ihrem neuen Album „Guten Morgen Freiheit“ als auch mit der ersten Single „Irgendwas feat. Bengio“ wird sie für einige Überraschungen sorgen, die bei Veritable Records GmbH in guten und eigenen Händen sind.

Mehr zu The Voice: Samu Haber und Catterfeld sind die Beliebtesten

Seit 2003 ist die studierte Musikerin aus Erfurt ein fester Bestandteil der deutschen Musiklandschaft, dessen Veröffentlichungen regelmäßig ihren Platz in die Charts fanden. Parallel begeistert sie ein großes Fernsehpublikum nachhaltig, sowohl als Schauspielerin wie auch als Coach bei der 6. Staffel von „The Voice of Germany“. Dieser bemerkenswerte Facettenreichtum, gepaart mit ihrer offenen und charmanten Persönlichkeit, fasziniert ihre Fans seit über 13 Jahren.