Donnerstag, 01. Dezember 2016, 19:09 Uhr

Jennifer Lopez: Was ist denn mit ihr passiert?

Woher hat denn Latina Jennifer Lopez (47) plötzlich ihr blaues Auge her?! Die Sängerin und Schauspielerin postete gestern (30. November) ein Instagram-Selfie, das sie mit einem Veilchen und scheinbar im Morgenmantel im Bett ruhend zeigt.

Jennifer Lopez: Was ist denn mit ihr passiert?!

Das Foto kommentierte der ‚Shades Of Blue’-Serienstar mit: „Manchmal kann die Arbeit ziemlich hart sein…lol“ und diversen Hashtags. Darin witzelt sie u.a.: „Ihr solltet erst den anderen Kerl sehen“ und beteuert, dass sie „niemand geschlagen“ hätte. Vielleicht hat sich „La Lopez“ in ihrer NYPD-Detektivrolle als korrupte Harlee Santos in ‚Shades Of Blue’ auch einfach nur zu sehr verausgabt? Darin spielt die Ex-Gattin von Salsa-Sänger Marc Anthony (48) an der Seite von Ray Liotta (61), der sowohl ihren Vorgesetzten als auch ihre Vaterfigur Lieutenant Matt Wozniak verkörpert.

In einem ‚Deadline’-Interview bezeichnete die Latina ihre Rolle in der TV-Serie erst als „meine beste Arbeit.“ Zudem hätte sie so ihre Karriere begonnen: „Das ist es, was ich bin“, so die 47-Jährige. Und sie ergänzte: „Ich habe mich immer als eine Schauspielerin gesehen, die tanzte und sang und auch solche Talente besaß und ich habe meine Platten [erst] später in meiner Karriere gemacht. […] Die Schauspielerei war immer die erste Sache. Das war es auch, mit dem mich die Leute kennengelernt haben.“

Im August trennte sich Jennifer Lopez von ihrem Toy Boy, Choreograf Casper Smart (29). Derzeit kursieren Gerüchte, ihr Ex Marc Anthony wolle sie – nach seiner kürzlichen Trennung von Gattin Shannon De Lima (28) – wieder zurückerobern. Wie viel und ob wirklich etwas an diesen Spekulationen dran ist, ist derzeit noch unklar…(CS)

Foto: Instagram