Freitag, 02. Dezember 2016, 20:38 Uhr

James Franco: Das hier ist seine schräge Festtags-Kollektion

James Franco (38) ist unter die Designer gegangen? Nein, das nicht, aber er entwarf eine exklusive Weihnachts-Kollektion für das US-Label „Represent“. Und weil der liebe James sich am allerliebsten selber auf die Schippe nimmt, haben alle seine Designs natürlich auch das schönste Motiv, das er sich vorstellen kann: James Franco himself!

James Franco: Das hier ist seine schräge Festtags-Kollektion

Für jeden, der noch auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Weihnachtsgeschenk ist, hier wäre ein Vorschlag. Ein Sweater aus der exklusiven „James Franco Holiday“-Kollektion. Zwei Modelle gibt es zur Auswahl.

Einmal das Motiv „Selfie Christmas“, es zeigt James, wie er ein dramatisches Selfie mit wehendem Schall macht. Im Moment sind noch ungefähr 300 Modelle da, also nicht lange fackeln!

James Franco: Das hier ist seine schräge Festtags-Kollektion

Super fesch ist auch das Modell „It´s a franco kind of Christmas“. Wer diesen Sweater ersteht, trägt das Gesicht von James Franco dann unübersehbar auf der Brust. Ja, mit diesem Kleidungsstück ist dem Träger die Aufmerksamkeit und der Neid der Mitbürger quasi garantiert.

Beide Designs gibt es jeweils in den Farben Schwarz und Rot. Und das Beste ist, die Sachen sind nicht mal teuer. Für schlappe 40 Euro ist man dabei, allerdings ohne Versandkosten aus den USA und Zoll. Aber hey, man gönnt sich ja sonst nicht und will nicht jeder ein bisschen von der Coolness von James Franco abhaben. Der Wermutstropfen an der Sache: Die Dinger gibt’s nur noch bus heute! (LK)

Fotos: Instagran, Represent