Samstag, 03. Dezember 2016, 14:06 Uhr

Topmodel David Gandy: Geheim-Projekt mit Gepäck-Marke

David Gandy kollaboriert 2017 mit einem britischen Luxus-Label. Der 36-jährige Schönling, der sich im Jahr 2001 auf eine Karriere als Model einließ, hat durchsickern lassen, dass er einen Vertrag mit einer mysteriösen Marke unterschrieben hat, der ab nächstem Jahr beginnen soll.

Topmodel David Gandy: Geheim-Projekt mit Gepäck-Marke?

In einem exklusiven Gespräch mit ‚BANG Showbiz‘ sagte der Dunkelhaarige über sein kommendes Projekt: „Ich würde gerne mehr über meinen kürzlich unterschriebenen Vertrag erzählen, aber ich darf es nicht. Es ist eine britische Luxus-Gepäck-Marke. Wir werden es wahrscheinlich Anfang des Jahres verkünden, aber die Kollektion wird erst Ende des Jahres, circa September, erscheinen“. Und David, der für die Supermarktkette ‚Marks and Spencer‘ modelt und designt, hat zugegeben, dass er es schwierig finde, mit neuen innovativen Ideen für zukünftige Kollektionen zu kommen: „Nun, es ist so, dass es eine lange Zeit braucht, um zu designen und zu produzieren. Ich habe die Linie für Winter 2017 gemacht und man muss einfach so weit im Voraus planen. Es ist schwer, weil du nicht weißt, was im nächsten Jahr modern ist. Wir jagen immer voraus und planen für das nächste Jahr. Aber die Taschen und Koffer sind komplett anders.“

Mehr: Supermodel David Gandy über Diäten und Körperpflege

Gandy verriet ebenfalls seinen Schlüssel zum Erfolg: „Ich werde das oft gefragt und sage immer, dass man ein Auge für Design an sich haben muss. Es ist einfacher, wenn du mit Designern wie Dolce und Gabbana zusammenarbeitest. Sie entwerfen nicht nur Mode, sondern Einrichtung, Koffer und Uhren. Wie bei Ralph Lauren. Man braucht eine Menge Inspiration. Ich habe schon Autos und Häuser renoviert und wenn du ein Auge für Design und tolle Experten in solchen Unternehmen hast, die solche Designs realisieren, dann hilft es sehr.“