Samstag, 03. Dezember 2016, 20:13 Uhr

Jennifer Lawrence: Ihr Liebster hat schon den Schlüssel?

Jennifer Lawrence hat Darren Aronofsky angeblich die Schlüssel zu ihrem Haus gegeben. Die ‚American Hustle‘-Darstellerin scheint über beide Ohren verknallt in den 47-jährigen Regisseur zu sein und ihm deshalb sogar schon dazu eingeladen zu haben, in ihrer Villa in Los Angeles zu wohnen, wann immer er in der Stadt sei.

Jennifer Lawrence: Ihr Liebster hat schon den Schlüssel?

Laut einem Insider sei es der schönen Blondine nämlich ernst mit dem Filmstar. Gegenüber dem britischen ‚Grazia‘-Magazin plauderte er aus: „Obwohl sie anfangs zögerlich war, Darren zu daten, hat er ihr Herz gewonnen und sie denkt langsam, dass er der Mann sein könnte, auf den sie gewartet hat. Es verwandelt sich in etwas Ernstes und sie hat ihren Freunden erzählt, dass sie sich tatsächlich vorstellen könnte, mit ihm sesshaft zu werden.“ Denn Aronofsky unterscheide sich stark von ihrem Ex Chris Martin: „Sie sagt, dass er anders ist, als alle Männer, die sie davor gedatet hat – vor allem Chris. Er hatte während ihrer gemeinsamen Zeit eine richtige Bindungsphobie und ihre ganze Beziehung hat sich wie eine Irrjagd angefühlt.“

Mehr zu Jennifer Lawrence: Nie wieder Stunts!

Im Gegensatz zu dem ‚Coldplay‘-Frontmann sei ihr Neuer nämlich „erwachsen“ und „geerdet“. Andere Freunde der 26-Jährigen seien jedoch weit weniger euphorisch und würden mit Sorge beobachten, wie sich die Schauspielerin in die neue Beziehung stürze. Denn: „Darren hat in der Industrie den Ruf, Hollywoods gemeiner Kerl zu sein. Sie machen sich Sorgen, dass er auch privat so unbarmherzig sein könnte.“ Außerdem habe er schon zwei gescheiterte Verlobungen hinter sich und könnte auch leicht der ‚Oscar‘-Preisträgerin das Herz brechen: „Sie ist verletzlicher, als die Leute denken.“

Foto: Joe/WENN.com