Montag, 05. Dezember 2016, 16:58 Uhr

Adrien Brody und Wes Anderson: Weihnachtsvideo für H&M

H&M wäre nicht H&M, wenn sie nicht auch dieses Jahr wieder den außergewöhnlichsten und trotzdem putzigsten Weihnachtsspot abliefern würden. Der schwedische Klamottenhersteller ist ja bekannt für seine außergewöhnlichen Werbespots.

Adrien Brody und Wes Anderson: Video für H&M

Und auch dieses Jahr wurden keine Kosten und Mühen gespart um niemanden Geringeren als Regie-Legende Wes Anderson (47,’Grand Budapest Hotel‘) und Oscar-Gewinner und Stilikone Adrien Brody (43) mit ins Boot zu holen. Und so bleibt am Ende kein Auge trocken.

„Come together“, heißt der knapp vier Minuten lange Clip. Die Ästhetik des Kurzfilms ist ganz typisch für Wes Anderson, dessen Film „Grand Budapest Hotel“ vor zwei Jahren mit insgesamt 9 Oscars nominiert war, wovon er auch vier gewann. Wes Anderson macht immer skurrile Tragik-Komödien, die auf ihre Art sehr verspielt und bunt sind. Genauso der H&M-Spot!

Der Kurzfilm spielt in einem Zug am ersten Weihnachtsfeiertag. Der wird wegen des starken Schnees aber Verspätung haben und die Feiertagsspläne der Passagiere durchkreuzen. Schaffner Ralph, gespielt vom immer traurig und trotzdem sexy wirkenden Adrien Brody, will seinen Passagieren eine Freude machen und bereitet ein Weihnachtsbrunch vor… Und mehr wird hier nicht erzählt. Am Ende des Clips ist man auf jeden Fall gerührter als man dachte, dass man sein würde.

Adrien Brody sagte zu dem Clip: „Diese Geschichte ist umso bedeutsamer in einer Welt, in der wir viel bewegen könnten, wenn wir Unbekannten eine Umarmung geben würden.“ Okay, die Message ist angekommen. Komm her Adrien, nach der Umarmung musst du nicht zweimal fragen! (LK)

Foto: H&M