Montag, 05. Dezember 2016, 11:22 Uhr

Justin Bieber hat erstmal die Nase voll

Justin Bieber sucht keine neue Beziehung. Der Sänger hat nach seinen vergangenen Beziehungen zu Selena Gomez und Sofia Richie erst einmal die Nase voll von Frauen. In ‘The Ellen DeGeneres Show‘ erklärte er am heutigen Montag (05. Dezember): “Ich date niemanden. Single. Ich schaue mich auch nicht um.“

Justin Bieber hat erstmal die Nase voll

Auf die Frage der 58-jährige Talkmasterin, ob er jemals Dating-Apps wie ‘Tinder‘ benutzt habe, antwortete der 22-jährige Sänger mit einem entschiedenen ‚Nein‘. Er sei überhaupt nicht interessiert an derlei Dingen. Stattdessen bringe er lieber seinen Hund Todd mit, wenn er sich auf Tournee mal wieder einsam fühle. Auch wenn Justin Bieber momentan keine neue Freundin sucht, umgibt er sich noch immer gerne mit schönen Frauen. Zuletzt tauchte ein Post auf, mit dem er nach acht weiblichen Begleiterinnen suchte, während er mit seiner ‘Purpose World Tour‘ im tschechischen Prag Station machte. Es wird angenommen, dass der Superstar damit selbst Werbung für sich machte.

Im dazugehörigen Text heißt es: “Acht schöne Mädchen zum Abendessen und Party mit Justin B in Prag. Es ist nicht bezahlt. Wenn ihr Interesse habt, schreibt mir schnell. Ich sage den Auserwählten den Ort und die Zeit. Ihr müsst in einer Stunde da sein, benehmt euch gut und sprecht Englisch!“ Zu den ausgewählten Mädchen gehörten dann unter anderem die Jura-Studentin Anna, das Model Michaela und die Kindergärtnerin Hanka. Studentin Anna erklärte später: “Ihr glaubt, er hätte die Mädchen ausgesucht, um den Abend mit ihnen zu genießen. Aber er wollte jemand anderem eine angenehme Erfahrung schenken. Er hat mit uns wie eine normale Person gesprochen.“ Mehr durfte die Studentin jedoch nicht verraten, da alle Mädchen eine Verschwiegenheitsvereinbarung unterschreiben mussten.

Foto: WENN.com