Montag, 05. Dezember 2016, 22:48 Uhr

Kommt Jean Paul Gaultier wirklich ganz nackig zur Show?

Jean Paul Gaultier träumt von einem sehr zeigefreudigen Outfit. Eigentlich ist der französische Designer, der seine Mode-Debütlinie 1976 auf den Markt brachte, für seine hochwertigen Kreationen bekannt.

Kommt Jean Paul Gaultier wirklich ganz nackig zur Show?

Doch nun hat er enthüllt, dass er selbst eine wenig stilvolle Kleiderauswahl für den roten Teppich in Betracht ziehe. In einem Clip, das die ‚Fashion Awards‘ in der Londoner ‚Royal Albert Hall‘ am Montag (5. Dezember) ankündigt, erklärt der Moderator des Events: „Ich bin Jean Paul Gaultier – Modedesigner.“ Seine Fans schockt er mit der Ankündigung, fast komplett nackt auf der Bühne erscheinen zu wollen: „Vielleicht ich selbst und nur ein Kristall auf jeder Nippel – eine gute Idee, nicht wahr?“ Ähm, wirklich?.

Ob der 64-Jährige mit seiner Androhung wirklich Ernst macht, wird sich noch heute Abend zeigen. Doch eigentlich sollte es wenig verwunderlich sein: Schließlich beschreibt sich der Modemogul selbst mit den folgenden drei Worten: „Aufrichtig, ehrlich und spontan.“ Nun, seine Spontaneität könnte der Star auf jeden Fall mit dem skandalösen Nippel-Outfit beweisen… Naja, und wie er auf dem roten Teppich trat, zeigt unser Foto oben.

Foto: Daniel Deme/WENN.com