Montag, 05. Dezember 2016, 16:40 Uhr

Sean Penn: Irre Stalkerin glaubt, sie führt Beziehung mit ihm

Die US-Polizei hat angeblich eine 51-Jährige festgenommen, die Hollywoodstar Sean Penn (56) schon seit langem gestalkt haben soll. Das berichtet das US-Portal ‚TMZ’.

Sean Penn: Irre Stalkerin glaubt, sie führt Beziehung mit ihm

Demnach wäre die Frau letzte Woche von Polizisten in dessen Zuhause in Malibu gefasst worden. Sie hatte versucht, den Oscar-Preisträger zwei Mal in nur zwei Tagen aufzusuchen. Das erste Mal sei Sean Penn offenbar auch daheim gewesen und habe die Polizei angerufen. Beim zweiten Mal hätte jemand anderes die Beamten gerufen, wobei die Frau wegen Stalkings festgenommen wurde. Am nächsten Tag sei die Frau jedoch gegen eine Kaution von 150.000 Dollar schon wieder freigelassen worden.

Der Ex-Gatte von Popstar Madonna (58) berichtete der Polizei laut ‚TMZ’, dass die Dame versucht habe, ihn dieses Jahr etwa 50 Mal via Telefon oder E-Mail zu kontaktieren. Anscheinend sei sie überzeugt davon, der Oscar-Gewinner und sie führen eine „romantische Beziehung“ miteinander.

Der Schauspieler war in letzter Zeit mit den Dreharbeiten zu seinem neuen Film ‚The Professor and the Madman’ beschäftigt, die in Dublin stattfanden. Die Romanverfilmung von Simon Winchesters ‚The Surgeon of Crowthorne: A Tale of Murder, Madness and the Love of Words’ erzählt die Entstehungsgeschichte des berühmten Oxford Wörterbuchs ‚Oxford English Dictionary’. Mel Gibson (60) spiele dabei James Murray, der das Wörterbuch Ende der 1870er publizierte. Wann der Streifen in die Kinos kommt, ist bisher noch nicht bekannt. (CS)

Foto: WENN.com