Dienstag, 06. Dezember 2016, 16:13 Uhr

Lena Dunham: Selfie aus'm Klo - geht sie zu weit?

US-Schauspielerin Lena Dunham (30) ist bekannt dafür, regelmäßig die Grenzen des guten Geschmacks auszutesten. Gestern (4. Dezember) hat der ‚Girls’-Star das erneut mit einem Instagram-Selfie aus einer Toilette bewiesen.

Laut dem ‚Daily Star’ war die 30-Jährige als Gast auf einer Party in New York City, während sie die Gelegenheit für den wenig ansprechenden Schnappschuss nutzte. Ihr Freund, Musiker Jack Antonoff (32) hatte das künstlerisch wertvolle Bild dann auch geschossen, was sie ihre Fans im Kommentar dazu wissen ließ. Das macht es aber auch nicht wirklich besser, genauso wenig wie ihr gold schimmerndes Kleid, das in dieser Szenerie nicht wirklich zur Geltung kommt. Manche Fans fanden das Ganze dann auch eher amüsant, während andere etwas irritiert reagierten.

Mehr: Lena Dunham zieht die sexuelle Diskriminierung geradezu an

Eine Person schrieb: „Ich liebe dich sehr..[..] Aber komm’ schon…selbst Snooki würde denken, dass das zu viel ist.“ Ein anderer User stellte kurz und knapp fest, dass der Dame einfach „Klasse“ fehle. Erst kürzlich hatte Lena Dunham mit einem weiteren – dieses Mal harmlosen – Instagram-Bild von einer Gala Spekulationen angeheizt, sie könnte schwanger sein. Diese dementierte sie aber in ihrer gewohnten Art mit: „Danke! Ich bin nicht schwanger aber ich habe mir vor diesem Foto eine große Box glutenfreier Cracker genehmigt.“ Na, dann ist ja alles klar…(CS)

Foto: WENN.com