Dienstag, 06. Dezember 2016, 13:10 Uhr

Ryan Reynolds bekommt letzten Stern auf "Walk of Fame"

Zum letzten Mal in diesem Jahr wird der berühmte „Walk of Fame“ um eine Plakette erweitert – sie geht an einen kanadischen Schauspieler.

Ryan Reynolds bekommt letzten Stern auf "Walk of Fame"

Ryan Reynolds (40, „Deadpool“) wird in Hollywood mit einem Stern auf dem „Walk of Fame“ geehrt. Nach Mitteilung der Veranstalter vom Montag erhält der Darsteller am 15. Dezember die 2596. Plakette auf dem Bürgersteig im Herzen von Hollywood. Es sei die letzte Sternen-Zeremonie in diesem Jahr. Seine Kollegin Anna Faris, Co-Star aus der Komödie „Just Friends“ (2005), soll bei der Feier eine Ansprache halten. Auch der „Deadpool“-Drehbuchautor Rhett Reese ist eingeladen.

Reynolds ist mit seiner Schauspielkollegin Blake Lively (29, „Gossip Girl“) verheiratet, sie haben zwei kleine Mädchen. Er spielte in Filmen wie „Selbst ist die Braut“, „Green Lantern“ und „Die Frau in Gold“ mit. (dpa)

Mehr zu Ryan Reynolds: Nach dem ersten Sex mit Blake Lively war alles klar

Foto: Pacific Coast News/WENN.com