Mittwoch, 07. Dezember 2016, 9:48 Uhr

Gigi und Bella Hadid unsterblich als Barbie-Puppen?

Gigi und Bella Hadid haben ihre eigenen Barbie-Puppen entworfen bekommen. Die beiden amerikanischen Topmodels haben ihre eigenen ‚Barbie’-Puppen, gekleidet in Miniaturen exakt der Unterwäsche, die sie auf dem Laufsteg der ‚Victoria’s Secret Fashion Show’ getragen hatten, geschenkt bekommen.

Gigi und Bella Hadid unsterblich als Barbie-Puppen

Bella postete aufgeregt ein Foto der zwei kleinen Puppen auf ihrem Snapchat-Account, auch wenn daran gezweifelt wird, dass die Figuren jemals in die Massenproduktion gehen werden. Erst kürzlich hatten die Schwestern deutlich gemacht, wir dankbar sie seien, dass sie gemeinsam über den Laufsteg der beliebten Marke schreiten könnten. So schwärmte Bella: „Es ist unglaublich. Sie ist wirklich meine Komfortzone. Und dieses Gefühl, mich umdrehen und mit ihr reden zu können, beruhigt mich total und lässt die Nervosität verschwinden, weil ich meine beste Freundin bei mir habe. Sie ist immer total ehrlich und ist bei mir, um mich zu beruhigen. Ich versuche einfach selbstbewusst zu sein und alles zu geben.“

Gigi und Bella Hadid unsterblich als Barbie-Puppen?

Und auch Gigi Hadid konnte sich nicht zurückhalten im Interview mit ‚CBS’: „Ich bin so stolz auf sie. Als Kinder haben wir die Show zusammen gesehen und wie alle anderen Schwestern davon geträumt, irgendwann mitlaufen zu können. Es ist eine große Ehre für uns, als erstes Schwestern-Paar bei der Show mitzumachen.“

Sie fügte hinzu: „Meine Mutter wird verrückt werden während der Show. Ich glaube für sie ist es ein unglaubliches Gefühl, die Mutter zweier Models bei dieser Show zu sein.“

Foto: CBS/WENN.com