Donnerstag, 08. Dezember 2016, 16:47 Uhr

Johnny Depp ist wieder mal der überbezahlteste Star

Das Forbes-Magazin erstellte zum Jahresabschluss eine Top10- Liste der am überbezahltesten Schauspieler des Jahres 2016. Ganz an der Spitze steht die einstweilige Schauspiel-Legende Johnny Depp (53).

Johnny Depp ist wieder mal der überbezahlteste Star

„Einstweillig“ trifft es hier ganz gut, denn im Jahr 2016 ist das Wort „einstweilig“ bei ihm nur noch in Zusammenhang mit „Einstweiliger Verfügung“ im Scheidungskrieg mit seiner Ex-Frau Amber Heard (30), gefallen. Die Liste des Forbes-Magazins geht aber nicht nach Boulevard-Kriterien, sondern ganz streng mathematisch nach dem Verhältnis aus Hauptrollen-Gage und Einspielsumme des Films in den Kinos. Und da schnitt Mister Depp dieses Jahr zum zweiten Mal in Folge als das lahmste Pferd im Stall ab.

Mit seine letzten drei Filme „Mortdecai“, „Black Mass“ und „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ brachte er den Produzenten durchschnittlich nur 2,8 Dollar für jeden Dollar ein, den sie an Gage in ihn investierten. Man könnte jetzt natürlich sagen, die Rechnung ist etwas kurz, dass ja nicht der Hauptdarsteller alleine einen Film macht. Das stimmt natürlich, aber es ist wie mit einer Designer-Handtasche, der Name allein schien bislang das wichtigste Zugpferd…

Auf Platz Zwei und Drei befinden sich „Mr.Perfect“ Will Smith (48) und Hottie Channing Tatum (36). Will Smith brachte 5 Dollar pro Dollar Gage ein und Channing immerhin schon 8 Dollar. Bei Will Smith kann aber jetzt schon sicher sein, dass er allein dank „Suicide Squad“ nächstes Jahr nicht wieder auf der Liste sein wird.

Hier ist die gesamte TopTen-Liste der überbezahltesten Schauspieler des Jahres, wobei da der ein oder andere dabei, den man hier nicht erwartet hätte. Und was lernen wir daraus? Die großen Namen ziehen nicht mehr! (LK)

Johnny Depp mit 2,80 Dollar
Will Smith mit 5 Dolllar
Channing Tatum mit 6 Dollar
Will Ferrell mit 6,50 Dollar
George Clooney mit 6,70 Dollar
Adam Sandler mit 7,60 Dollar
Mark Wahlberg mit 9,20 Dollar
Leonardo DiCaprio mit 9,90 Dollar
Julia Roberts mit 10,80 Dollar
Bradley Cooper mit 12,10 Dollar

Foto: Rui M Leal/WENN.com