Donnerstag, 08. Dezember 2016, 17:53 Uhr

Spider-Man: Darum geht's im neusten Film

‚Marvel‘ hat die Inhaltsangabe von ‚Spider-Man: Homecoming‘ veröffentlicht. Darin wird nun endgültig klar, dass Michael Keatons Vulture der Bösewicht ist.

Spider-Man: Darum geht's im neusten Film

In der Synopsis heißt es: „Ein junger Peter Parker / Spider-Man (Tom Holland), der sein sensationelles Debüt in ‚The First Avenger: Civil War‘ gab, beginnt in ‚Spider-Man: Homecoming‘ seine neu gefundene Identität als Netze-spinnender Held zu entwickeln. Begeistert von seiner Erfahrung mit den Avengers kehrt Peter nach Hause zurück, wo er mit seiner Tante May (Marisa Tomei) unter dem aufmerksamen Blick seines neuen Mentors Tony Stark (Robert Downey Jr.) lebt. Peter versucht, zurück in seine normale Tagesroutine zu fallen, doch er wird von dem Gedanken abgelenkt, zu beweisen, dass er mehr ist als die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft. Doch als Vulture (Michael Keaton) als neuer Bösewicht die Bildfläche betritt, ist alles, was Peter wichtig ist, bedroht…“

Spider-Man: Darum geht's im neusten Film

Am heutigen Donnerstagabend (8. Dezember, Ortszeit) wird der Trailer erstmals in der ‚Jimmy Kimmel Show‘ veröffentlicht, so wird er morgen auch in Deutschland zu sehen sein. Am 6. Juli 2017 kommt der Streifen in die Kinos.

Foto: WENN.com