Sonntag, 11. Dezember 2016, 10:21 Uhr

Mila Kunis genervt von Demi Moore?

Mila Kunis soll angeblich die Schnauze voll haben von Demi Moore. Die Schauspielerin hat im November ihr zweites Kind Dimitri Portwood zur Welt gebracht und die Familie ist überglücklich über den Zuwachs. Ashton Kutchers Ex Demi Moore allerdings soll dermaßen übergriffig sein, dass Kunis zunehmend genervter wird.

Mila Kunis genervt von Demi Moore?

Vor drei Jahren hatten sich Moore und Kutcher scheiden lassen, allerdings möchte die 54-jährige Schauspielerin weiterhin mit dem Paar befreundet sein. Laut ‚Radar Online‘ soll sie den Kutchers Geschenke schicken und Kunis Erziehungstipps anbieten. Ein angeblicher Insider erklärte: „Mila hat genug davon, nett zu Demi zu sein, obwohl sie weiß, dass sie das verletzen würde. Sie möchte aber nicht mehr so tun, als seien sie Freundinnen.“


Angesprochen auf die Frage, wie es ist, eine werdende Mutter zu sein, antwortete Mila vor kurzem laut ‚The Sunshine Coast Daily‘: „Es hat alles verändert. Ich habe eine interessante Art von Selbstbewusstsein bekommen. Meine Prioritäten haben sich gewandelt und ich glaube, ich bin unglaublich selbstlos geworden. Ich weiß, dass ich ein Kind kriegen werde, das aus mir entstanden ist und dafür musste ich viel von mir selbst aufgeben. Das macht mich glücklich. In meinen Zwanzigern hatte ich nichts zu verlieren und reiste um die Welt, arbeitete ununterbrochen und musste für niemanden nach Hause kommen. Jetzt habe ich plötzlich einen Ehemann und ein Kind und möchte zuhause bei der Familie sein“.

Foto: WENN.com