Montag, 12. Dezember 2016, 18:12 Uhr

Kanye West: Neues Projekt Hausausbau?

Ego-Rapper Kanye West (39) hat in seiner Erholungszeit von seinem psychischen Zusammenbruch offenbar ein neues Projekt gefunden. Laut ‚TMZ’ ist bei ihm jetzt nämlich „Hausausbau“ im Sinne eines Mini-Versailles angesagt.

Kanye West: Neues Projekt Hausausbau?

Demnach habe er letzte Woche eng mit Bauunternehmern des gemeinsamen Anwesen von Gattin Kim Kardashian (36) und ihm in Hidden Hills, Kalifornien zusammengearbeitet. Da war dann auch zunächst die Vergrößerung des Hauptschlafzimmers angesagt. Um den entsprechenden Platz zu schaffen, hätte gleich eine ganze Wand daran glauben müssen. Nun wäre der Raum größer als ein durchschnittliches Apartment in New York City. Der 39-Jährige sei aber mit seiner Planung noch lange nicht fertig. Was die Ausstattung des Heims anbetrifft soll Kanye West angeblich Stücke von Designer Rick Owens bevorzugen.

Mehr: Kanye West und der Kardashian-Fluch

Der Rapper zeigte sich am 9. Dezember dann auch erstmals nach seinem Zusammenbruch auf dessen Kunstausstellung in Los Angeles (wir berichteten). Laut ‚TMZ’ könnte der Herr da möglicherweise nach Inspirationen für das riesige Anwesen gesucht haben. Dieses sei mittlerweile über 20.000 Quadratfuß (umgerechnet etwa 1858 Quadratmeter) groß und wachse ständig. Es ist unklar, ob sich Kim Kardashian und ihr Göttergatte ein Enddatum für ihren Villa-Ausbau gesetzt haben. (CS)

Foto: WENN.com