Dienstag, 13. Dezember 2016, 8:56 Uhr

Lamar Odom in Reha-Klinik

Lamar Odom hat sich in eine Rehab begeben. Der Ex-Sportler soll laut ‚Page Six‘ zwar nicht rückfällig geworden sein, allerdings möchte er an sich arbeiten.

Lamar Odom in Reha-Klinik

So wird ein Insider zitiert: „Es war seine Entscheidung. Er wollte im nächsten Kapitel seines Lebens an seiner mentalen und physischen Gesundheit arbeiten. Zwar ist er nicht rückfällig geworden, aber er versteht, wie wichtig es für ihn ist, nüchtern zu bleiben.“ Im Juni hatten Freunde bereits befürchtet, der Ex-Basketballer könnte rückfällig geworden sein. Das Rehabilitationscenter befindet sich angeblich in San Diego, Kalifornien.

Die rechtmäßige Scheidung von Khloé Kardashian könnte einen entscheidenden Faktor gespielt haben, die ist nämlich nur drei Tage her.

Der Reality-Star hatte vor ganzen drei Jahren erstmals die Scheidung von dem ehemaligen Basketballer eingereicht. Nachdem der Ex-Sportler aber im letzten Jahr bewusstlos in einem Bordell gefunden wurde, legte der Star das Verfahren auf Eis und zog die Scheidung aus Rücksicht auf seine medizinische Verfassung zurück. Im Mai hatte sie dann erneut die Scheidung eingereicht, als Grund gab sie unüberbrückbare Differenzen an. Angeblich soll keiner von beiden Unterhalt bekommen.

Foto: Pacific Coast News/WENN.com