Dienstag, 13. Dezember 2016, 15:02 Uhr

Sarah Lombardi zeigt sich erstmals mit ihrer neuen Liebe?

Sängerin Sarah Lombardi (24) hat sich offenbar entschlossen, das Versteckspiel mit ihrem neuen, angeblichen Begleiter zu beenden. Man erinnere sich: Die Veröffentlichung intimer Bilder der beiden führte zur Trennung von ihrem Noch-Gatten, Ex-‚DSDS’-Gewinner Pietro Lombardi (24).

Sarah Lombardi zeigt sich erstmals mit ihrer neuen Liebe

Wie der Kölner ‚Express’ heute mit entsprechendem Foto berichtet, soll Sarah Lombardi mit ihrer angeblichen „Affäre“ und Söhnchen Alessio beim Weihnachtsbummel im holländischen Maastricht gesichtet worden sein. Und ihrem Gesichtsausdruck auf dem Bild nach zu urteilen, geht es der 24-Jährigen mit ihrem „Neuen“ offenbar richtig gut. Hinter dem jüngsten Facebook-Post des neuen Freundes, der unter „Michael T.“ bekannt wurde, scheint also womöglich doch sehr viel Wahres zu stecken. Da behauptete dieser nämlich, die Aussagen von Sarah und Pietro in der RTL II-Trennungs-Serie seien angeblich nur „Show“. Er schrieb: „Es ist sehr traurig, was Sarah gegenüber den Medien sagen muss und die Wahrheit nicht aussprechen darf. Wir lieben uns und daran wird auch keine Trennungsshow etwas ändern.“ Weiter erklärte er: „Es wird auch kein Comeback geben, von beiden Seiten aus!! Wir sind glücklich zusammen, und das zählt. Bitte versteht uns.“

Sieht also ganz danach aus, als ob Sarah jetzt ihre neue Liebe auch ganz öffentlich zeigen und zu ihr stehen möchte. Wie das jetzige Outing wohl bei ihren – immer noch stattlichen 1.272.380 Millionen Facebook-Fans – ankommt?


In letzter Zeit schien Sarahs Popularität bei den Fans leider immer mehr zu schwinden. Und wenn man sich ihren Facebook-Account anschaut, könnte die 24-Jährige jetzt den Fokus womöglich auf eine andere Einnahmequelle setzen: die Werbung! Gestern (12. Dezember) postete sie dort dann auch einen ausführlichen Text über ihren angeblichen Lieblingstee – natürlich mit dazugehörigem Link. Da kann der treue Fan lesen: „Es geht doch nichts über einen kuscheligen Abend zu Hause. Rein in meinen gemütlichen Pyjama, Kerzen angemacht und einen schönen warmen Tee dazu. Perfekt! Der (…) ist und bleibt hierbei einer meiner liebsten.“ Und weiter geht es mit: „Falls ihr immer noch auf der Suche nach den passenden Geschenken für eure Liebsten seid, schaut doch bei (…) vorbei und bekommt mit meinem Code present 18 % Rabatt auf euren Einkauf. Wenn ihr bis zum 15.12. bestellt, liegt euer Geschenk auch pünktlich zum Fest, weihnachtlich verpackt unter dem Christbaum.“

Das liest sich doch fast so gut wie eine Verkaufspräsentation bei einem Shoppingkanal. Und wem das noch nicht genug ist: Vor zwei Tagen warb Sarah bereits für ein Gewinnspiel. Der Preis: Ein Wunschoutfit eines Online-Shops. Da scheint sich der Facebook-Account der Sängerin offenbar ganz langsam in eine Werbeplattform zu verwandeln. Hoffen wir es nicht. Mögen Sarah und Pietro mit allem und jeden ihren Frieden finden. (CS)

Schönen Tag wünsche ich euch allen ❤️

Publié par Sarah Lombardi sur mardi 13 décembre 2016

Foto: Hoffmann/WENN.com