Mittwoch, 14. Dezember 2016, 9:03 Uhr

Khloe Kardashian: Familien-Zuwachs beim Lover

Khloe Kardashians Freund Tristan Thompson ist Vater geworden. Die Ex-Freundin des erst 25-jährigen Basketball-Stars, Jordan Craig, hat Anfang der Woche in Los Angeles ihr Kind zur Welt gebracht, weshalb Khloe einen Privatjet mietete, um sicher zu gehen, dass Tristan von Ohio aus pünktlich anreisen kann.

Khloe Kardashian: Familien-Zuwachs beim Lover
Foto: Apega/WENN.com

Ein Nahestehender verriet ‚X17Online’: „Khloe hat vollstes Verständnis für Tristans Situation. Sie ist ein wenig peinlich berührt, dass ihr Freund ein Kind mit einer anderen Frau kriegt, aber das geschah schon vor ihrer Beziehung mit Tristan. Sie erwartet von ihm, dass er ein verantwortungsvoller Vater wird, möchte aber alles relativ geheim halten.“ Die 32-jährige Khloe hatte von der Schwangerschaft Jordans, die eine Cousine von Kevin Harts Frau Eniko Parrish ist, erfahren, nachdem sie Tristan schon mehrmals getroffen hatte. Trotzdem entschied sie sich dazu, die Beziehung weiterzuführen, wie ein Bekannter zu der Zeit sagte: „Bei Khloe und Tristan läuft es wirklich gut. Sie sind sehr privat und die Chemie zwischen beiden stimmt. Sie sind sehr glücklich zusammen.“

Aus dem Grund habe Khloe, die sich diese Woche von Lamar Odom scheiden  lässt, mittlerweile sogar einen Teil ihrer Kleidung zu seinem Haus in Ohio schicken lassen, um möglichst viel Zeit während seiner Basketball-Saison mit den ‚Cleveland Cavaliers’ zu verbringen, wie der Bekannte weiter erzählt: „Tristan hat Khloe von dem Baby erzählt. Er freut sich sehr darauf und Khloe ist glücklich mit ihm und will keine Probleme.“

Und auch von Khloes Mutter Kris wurde Tristan bereits als gut empfunden, die vor kurzem über ihren Schwiegersohn sagte: „Sie sind wirklich süß und sie genießt die Zeit. Er wirkt wie ein netter Typ. Ich glaube bei ihnen stimmt die Chemie und sie verstehen sich sehr gut.“ (Bang)