Mittwoch, 14. Dezember 2016, 20:53 Uhr

Lamar Odom: Reality-Serie über seine Genesung?

Von Ex-Profi-Basketballer Lamar Odom (37) gibt es angeblich bald eine amerikanische Reality-Serie über seine Gesundung nach seinem Drogen-Zusammenbruch in einem Bordell. Das habe eine Quelle gegenüber dem ‚People’-Magazin verraten.

Lamar Odom: Reality-Serie über seine Genesung?
Foto: Pacific Coast News/WENN.com

Diese wusste über den bald Ex-Gatten von Khloé Kardashian (32) zu verkünden: „Die Show wird über sein Leben, seine Gesundung – alles über ihn sein.“ Gestern (13. Dezember) wurde erst berichtet, dass sich der Ex-Sportler in eine Reha-Klinik begeben hätte. Das sei offenbar seine eigene Entscheidung gewesen, obwohl er nicht rückfällig geworden wäre, so ‚Page Six’. Ein „Insider“ erklärte: „Er wollte im nächsten Kapitel seines Lebens an seiner mentalen und physischen Gesundheit arbeiten. […] er versteht, wie wichtig es für ihn ist, nüchtern zu bleiben.“

Der einstige Basketballstar möchte anscheinend sicherstellen, dass er mit der am 17. Dezember offiziell werdenden Scheidung von seiner Ex-Gattin und den kommenden Feiertagen nicht wieder abrutsche. „Seine Freunde und Familie haben ihn dazu ermuntert, in die Reha-Klinik zu gehen und er stimmte zu und entschied sich dafür“, so der „Insider“. Demnach habe sich der 37-Jährige offenbar schon für das nächste Jahr vorgenommen, „einfach ein toller Vater und Bruder […] sowie ein besserer Freund“ zu sein. Das sind doch mal lobenswerte Vorsätze. Es bleibt abzuwarten ob Lamar Odom diese auch konsequent durchhält – aber eine lukrative US-TV-Reality-Show könnte ja ein klein wenig Ansporn dazu sein…(CS)