Donnerstag, 15. Dezember 2016, 18:06 Uhr

Kristen Stewart mit Verletzungen - und neuer Freundin?

‚Twilight’-Star Kristen Stewart (26) zeigte sich gestern (14. Dezember) mit einer neuen Dame an ihrer Seite beim Spaziergang in Savannah, Georgia. Dabei handelte es sich um niemand Geringeres als Miley Cyrus’ Ex, Model Stella Maxwell (26), mit der die Schauspielerin jetzt angeblich verbandelt sein soll.

Kristen Stewart mit Verletzungen - und neuer Freundin?
Foto: FayesVision/WENN.com

Das berichtet zumindest die ‚Daily Mail’ und kann zugleich Fotos des „neuen Paares“ vorweisen. Sängerin St. Vincent (34), mit der sich Kristen Stewart im Oktober noch gemeinsam präsentierte, gehört demnach also offenbar schon der Vergangenheit an. Was bei dem gemeinsamen Outing der beiden am Mittwoch ebenfalls auffiel: Die Ex-Freundin von Robert Pattinson (30, was macht der eigentlich?) scheint sich in letzter Zeit irgendwo verletzt zu haben. Die 26-Jährige offenbarte nämlich Schrammen an ihren Knien sowie in ihrem Gesicht.

Vielleicht hat sie sich diese aber auch am Set ihres neuen Films zugezogen, für den sie gerade in Georgia dreht? Dabei geht es um ein noch unbetiteltes Werk über Lizzie Borden, eine US-Amerikanerin, die 1892 des Mordes an ihrem Vater und ihrer Stiefmutter verdächtigt und danach freigesprochen wurde. Und genau an diesem Set besuchte ‚Victoria’s Secret’-Model Stella Maxwell die Schauspielerin, was die Spekulationen um eine mögliche Liebschaft anheizte. Schon bei der ‚Met Gala’ in diesem Jahr gab es aufkommende Gerüchte, nachdem die Zwei eine Afterparty gemeinsam im gleichen Auto verließen. Seitdem wurden die beiden bei diversen Gelegenheiten in New York und Los Angeles beim Party machen gesichtet. Ob da wirklich etwas Ernsthaftes zwischen ihnen ist, muss sich noch zeigen…(CS)