Donnerstag, 15. Dezember 2016, 9:38 Uhr

Pietro Lombardi geht allein auf Tour - und wie ist das mit Weihnachten?

Sarah Lombardi hätte kein Problem damit, mit ihrem Ex-Mann Weihnachten zu feiern. Pietro sieht das aber anders.

Pietro Lombardi geht allein auf Tour - und wie ist das mit Weihnachten?
Foto: RTL II

Noch vor wenigen Tagen beteuerte die ehemalige ‚DSDS’-Finalistin, sich riesig über ein Liebes-Comeback mit ihrem Verflossenen zu freuen. Nun wurde sie jedoch, wie berichtet, an der Seite eines anderen Mannes gesehen. Vergangene Woche bummelte die brünette Schönheit mit ihrer Affäre Michal und ihrem Sohn Alessio über den Weihnachtsmarkt in Maastricht.

Damit machte Sarah öffentlich deutlich, dass die Gefühle für ihre Jugendliebe anscheinend doch noch nicht verflogen sind. Michal selbst äußerte sich zu der Beziehung offen auf Facebook und gestand ein, dass die beiden ein Paar sind und stellte klar, dass Sarahs Auftritt in der ‚RTL2’-Dokureihe ‚Sarah und Pietro – Die ganze Wahrheit’ reine PR sei. In der Serie sagte Sarah jedoch am Mittwoch (15. Dezember): „Eigentlich hatten wir gesagt, dass an Heiligabend Alessio mit uns ist und am ersten Weihnachtstag kommt Pietro ihn holen und dann ist er bei ihm. Für mich wäre es gar kein Problem, wenn Pietro auch mit uns Weihnachten feiern würde. Einfach auch, weil ich glaube, dass Alessio das schön finden würde, wenn wir einfach beide da sind. Natürlich wäre es auf der einen Seite auch ein bisschen komisch, aber ich denke, dass wir das auf jeden Fall auch hinkriegen würden.“

Pietro Lombardi geht allein auf Tour - und wie ist das mit Weihnachten?
Foto: RTL II

Allerdings habe sie sich noch nicht getraut, Pietro auf das gemeinsame Fest anzusprechen: „Ich weiß gar nicht, ob der Pietro auch dazu bereit wäre zusammen mit uns Weihnachten zu feiern. Aber da ich mir das nicht vorstellen kann, habe ich ihn auch nicht gefragt.“ Laut ‚InTouch’ stellte Pietro aber parallel in seinem Interview klar, dass ein gemeinsames Weihnachtsfest für ihn „nicht in Frage kommt“.

Inzwischen wurde heute klar wie es beruflich weitergeht. Pietro wird künftig Soloauftritte bestreiten, geht im kommenden Jahr allein auf Tournee. Das kündigte seine Konzertagentur „Meistersinger“ heute an. Termine wurden noch nicht genannt.