Donnerstag, 15. Dezember 2016, 23:34 Uhr

Winnetou: Alles über Strahlemann Nik Xhelilaj

Am Mittwoch fand im Berliner Delphi-Palast die mit Spannung erwartete Premiere des neuen Winnetou-Dreiteilers statt, der ab 25. Dezember bei RTL läuft.

Winnetou: Alles über Strahlemann Nik Xhelilaj
Foto: AEDT/WENN.com

Auf dem roten Teppich neben Wotan Wilke Möhring auch ein Mann, der damit die längste Zeit ein unbeschriebenes Blatt hierzulande war: Nik Xhelilaj (33)! In seiner Heimat Albanien und in der Türkei ist der in Tirana geborene, 1,88m große Schauspieler, der neben seiner Muttersprache auch türkisch, englisch, italienisch und ein wenig deutsch spricht, längst ein gefeierter Star. International machte er mit seiner schauspielerischen Leistung in ‚Der Albaner‘ auf sich aufmerksam, was ihm 2011 die Auszeichnung als „European Shooting Star“ einbrachte.

Mehr: Wotan Wilke Möhring und Nik Xhelilaj über das Winnetou-Remake

Für diese Rolle erhielt er außerdem den Darstellerpreis des Internationalen Filmfestivals Moskau (2010) und den Darstellerpreis des Filmfestivals Türkei Deutschland in Nürnberg. Seine Karriere begann 2005 mit der Hauptrolle in der albanisch-tschechischen Filmproduktion ‚The Sorrow Of Mrs. Schneider‘ (2005– 2008). Es folgten der Kurzfilm ‚Single Us‘ (2005) und die Spielfilme ‚Alive!‘ (2009), ‚Real Playing Game‘ (2013), ‚Crossroads‘ (2013) und ‚Seven Looks Good'(2014).

Für seine schauspielerische Leistung in dem Thriller/Drama erhielt er ebenfalls zahlreiche Preise – u. a. den Award als „Best Actor“ bei dem WorldFest Houston (2014).

Winnetou: Alles über Strahlemann Nik Xhelilaj
Foto: AEDT/WENN.com

Der Sohn zweier Militäroffiziere nahm außerdem an der albanischen Version von ‚Dancing woth The Stars‘ (2010) teil und co-moderierte 2012 die albanische Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest. Auch in diversen türkischen TV-Serien wie ‚Lost City‘ (2012) oder ‚Her Sevda Bir Veda‘ (2014) wirkte der Durchstarter als Schauspieler mit. Auf der Theaterbühne fühlt sich Nik ebenfalls zu Hause, so spielte er am Nationaltheater Albaniens, an der albanischen „Academy of Arts“ und dem Aleksandër Moisiu Theatre. 2015 stand er dann für sein bislang größtes Projekt vor der Kamera: die von Rat Pack produzierte dreiteilige Winnetou-Verfilmung.

Gut möglich, dass sich der gutaussehende Schauspieler schnell in die Herzen der deutschen Zuschauer spielt…

Winnetou: Alles über Strahlemann Nik Xhelilaj
Foto: RTL/ Nikola Predovic

Karl Mays (1842–1912) Abenteuergeschichten gehören zu den zeitlosen Klassikern der deutschen Jugendliteratur. Mit geschätzten 200 Millionen weltweit verkauften Büchern wurde der Sachse für Generationen von Jugendlichen zum Idol – und zum erfolgreichsten deutschen Schriftsteller.

Mit dem Apachenhäuptling Winnetou und seinem Freund Old Shatterhand hat Karl May zwei große Helden erschaffen, die für ihre Fans Vorbild und Wegbegleiter sind. May erzählt in seinen Romanen von einer einzigartigen Freundschaft, von der Sehnsucht nach Freiheit und vom waghalsigen Kampf gegen alle Gefahren der Wildnis. Mit Winnetou und Old Shatterhand dürfen seine Fans in der fernen Welt des Wilden Westens spannende Abenteuer erleben. Die Geschichten um den Apachenhäuptling Winnetou und seinen Freund Old Shatterhand sind weltbekannt und haben sich tief in die Herzen der Fans geprägt.

Winnetou: Alles über Strahlemann Nik Xhelilaj
Foto: RTL / Nikola Predovic

In den 1960er-Jahren wurden insgesamt elf Kinofilme gedreht, die frei nach Karl May entstanden sind und in denen Pierre Brice den Apachenhäuptling Winnetou spielte. Mit dem großen Erfolg der Abenteuerfilme entstand ein bis heute anhaltender Kult um die Figuren und ihre Schauspieler, die Musik von Martin Böttcher und die Drehorte in Kroatien. ‚Winnetou‘ (1963) war nach ‚Der Schastz im Silbersee‘ (1962) der erfolgreichste der Kinoreihe, die auch später mit der Ausstrahlung im Fernsehen nichts von ihrem Reiz und Charme verloren hat. Harald Reinls Winnetou-Verfilmungen waren beim Publikum so erfolgreich, weil sie eine zeitgemäße Adaption vornahmen, indem sie die Karl-May- Vorlagen in diesem Sinne nacherzählten. Mit der Verfilmung ‚Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten‘ wurde letztmalig 1968 in Kroatien ein Winnetou-Film gedreht.

Fast 50 Jahre nach dem letzten Winnetou-Kinoabenteuer bringt RTL nun die Geschichten rund um den Apachenhäuptling als Event-Dreiteiler ins Fernsehen zurück.