Freitag, 16. Dezember 2016, 9:31 Uhr

Ryan Reynolds und Blake Lively zeigen ihre Töchter

Ryan Reynolds hat nun auch seinen Stern auf dem „Walk Of Fame“. Die Zeremonie auf dem berühmten Bürgersteig in Hollywood wurde zur großen Familienfeier. Reynolds brachte nämlich auch seine drei älteren Brüder, seine Mutter, seine Ehefrau Blake Lively (29, „Green Lantern“) und ihre zwei Töchter mit.

Reynolds erhielt die 2596. Plakette auf dem Bürgersteig, es war die letzte Sternen-Zeremonie in diesem Jahr. Mit der zweijährigen James und ihrer im September geborenen Schwester posierte er auf der Sternenplakette. „Du bist das Beste, was mir je passiert ist“, sagte er vor jubelnden Fans an seine Frau gerichtet. Als 15-Jähriger sei er mit seinem Bruder Patrick erstmals über den Hollywood Boulevard gelaufen und habe damals die Sterne der großen Filmstars bewundert, sagte Reynolds. Er hätte sich nie vorstellen können, hier selbst einmal verewigt zu sein. „Dies ist ein unglaublicher Moment für mich“, beteuerte der Schauspieler.

Seine US-Kollegin Anna Faris, die mit Reynolds die Komödie „Just Friends“ (2005) drehte, pries ihren Co-Star als einen Kollegen, der beim Dreh das Beste aus allen heraushole. Die Zusammenarbeit verglich sie mit einem „intensiven Ping-Pong-Spiel“, das sehr viel Spaß und zugleich auch etwas Angst mache.

Der Schauspieler hatte einen „Zwick Mich“-Moment, als er den Stern erhielt. Der 40-jährige Schauspieler, der am Donnerstag mit der goldenen Bodenplatte ausgezeichnet wurde, empfang die Auszeichnung als einen unglaublichen Moment. Der ‚Deadpool’-Star, der bei den diesjährigen ‚Critics Choice Awards’ als der ‚Beste Schauspieler’ in seiner Rolle als Wade Wilson in dem Fantasyfilm, sowie als der ‚Entertainer des Jahres’ ausgezeichnet wurde, wandte sich über seine Social-Media-Kanäle an seine Fans, um seine Reaktion auf die Ehrerweisung zu teilen. Neben einem Foto von sich hockend neben dem Stern, in den sein Name eingraviert wurde, schrieb der Schauspieler auf Instagram: „Danke an ‚Hollywood Chamber of Commerce’ und ‚20th Century Fox’. Das ist einer dieser „Zwick Mich Bitte!“-Momente. Aber nicht auf diese gruselige Art, wie es meine Tante früher getan hat.“

Ryan Reynolds und Blake Lively zeigen ihre Töchter
Foto: FayesVision/WENN.com

Der Auftritt am Donnerstag soll des erste Mal gewesen sein, bei dem sich die Familie öffentlich gezeigt hat. Und auch Ryans Frau, mit der er seit 2012 verheiratet ist, meldete sich in den sozialen Netzwerken zu Wort und teilte ihren Stolz mit der Welt. Neben einem Bild von sich mit Ryan und den Kindern schrieb der ‚Gossip Girl’-Star: „Stolz ist ein armseliges Wort um zu beschreiben, wie stolz ich heute bin. Ryan, die Beständigkeit deines Einflusses ist unleugbar. Es war immer da, aber jetzt können wir es auch zeigen.“ (dpa/Bang)