Samstag, 17. Dezember 2016, 18:02 Uhr

Mariah Carey & Co. mit Christmas-Superstar-Karaoke

Es ist nur noch eine Woche bis Weihnachten und wer jetzt noch nicht in Festtagsstimmung ist, ist es spätestens nach dem neusten Clip von James Cordens (38) neusten Carpool-Karaoke.

Mariah Carey & Co. mit Christmas-Superstar-Karaoke
Foto: CBS/WENN.com

Für das Christmas-Special war Pop-Diva Mariah Carey (46) zu Gast. Welcher Song bitteschön, wenn nicht ihr Hit „All I Want For Christmas“ gehört zu den schönsten Weihnachtsliedern überhaupt? Klar, dass die ihren Klassiker zum Besten gab. Dann gab es aber noch eine besondere Überraschung für die Fans! Der Clip fängt ganz normal an, man sieht Mariah und James zusammen im Auto und sie starten ihr Weihnachts-Hit. Mariah hat sich, wie eigentlich immer, richtig in Schale geworfen und trägt unter ihrer rosa Lederjacke ein durchsichtiges Glitzertop mit gigantischem Dekolleté. Mariah zeigt auch (wie immer), was sie hat, und das ist jede Menge!

So singen die beiden drauf los und auf einmal kommt ein Schnitt und man sieht Sängerin Adele (28), wie sie denn Song in James Auto singt. Und dann Demi Lovato (24), dann Selena Gomez (24) und es geht weiter, weiter und weiter. Sogar Elton John (69) macht mit! Wie konnte James Corden denn so viele Stars so schnell zusammentrommeln?

Gar nicht. Alle Stars waren nämlich dieses Jahr in einer der Carpool Karaoke-Folgen. Das Weihnachtsvideo wurde über Monate geplant und aufgenommen. Damit hat James Corden jetzt einen raffinierten zuckersüßen Feiertagsgruß und gleichzeitig auch einen Jahresrückblick seines beliebten Formats. Logisch dass der Clip innerhalb von 20 Stunden auf über 10 Millionen Views kam.

Carpool-Karaoke-Nerds wird aber aufgefallen sein, dass sich nicht alle Gäste des Jahres in dem Weihnachtsvideo wiederzufinden sind. Unter anderem fehlen Britney Spears (35), Madonna (58) und Bruno Mars (31). Und wie gerne hätte die Welt auch die First Lady Michelle Obama (52) „All I Want For Christmas“ schmettern hören. Na ja, wahrscheinlich haben die beiden bei ihrem Auftritt im Hochsommer einfach vergessen, jetzt noch mal schnell ein verfrühtes Weihnachten zu feiern. (LK)