Samstag, 17. Dezember 2016, 19:12 Uhr

Prinz Harry: Heiligabend ohne seine Meghan?

Prinz Harry und Meghan Markle werden Weihnachten getrennt voneinander verbringen. Bereits seit vier Monaten sind der 32-Jährige und die Schauspielerin glücklich miteinander. Trotzdem sieht nun alles ganz danach aus, als ob sie am Fest der Liebe ohne einander auskommen müssen.

Prinz Harry: Heiligabend ohne seine Meghan
Foto: : WENN.com

Wie die ‚Daily Mail‘ berichtete, wird Harry die Feiertage mit der königlichen Familie auf ihrem Landsitz Sandringham in der englischen Grafschaft Norfolk verbringen. Die ‚Suits‘-Darstellerin dagegen macht sich bald wieder auf den Weg nach Toronto, Kanada, um ihrerseits das Fest mit ihren Liebsten zu feiern. Derzeit genießen die beiden noch ihre traute Zweisamkeit in London. Dort wurden sie am Mittwoch (14. Dezember) das erste Mal gemeinsam bei einem Date gesichtet. Der Serienstar und der Rotschopf sahen sich das Musical ‚Peter Pan Goes Wrong‘ im ‚Apollo Theatre‘ an und turtelten dabei eifrig rum.

Ein paar Tage vorher wurden sie beim gemeinsamen Weihnachtsbaumkauf im Battersea Park erwischt. Ein enger Vertrauter des Prinzen erklärte: “Harry hat gesagt, dass ihm seine Privatsphäre wichtig ist. Aber sie haben offensichtlich keine Angst, zusammen in der Öffentlichkeit gesehen zu werden. Es ist klar, dass sie verrückt nacheinander sind und sie haben ihren Freunden erzählt, dass sie sehr verliebt sind.“ Als Schauspielerin würde Meghan das Theater lieben, daher sei die Wahl für das Date ziemlich offensichtlich gewesen.