Samstag, 17. Dezember 2016, 12:34 Uhr

Schick und günstig: Sechs Tipps für den günstigen Mode-Einkauf

Ein modisches Outfit muss ja nun wirklich nicht teuer sein! Wer sich in dem großen Angebot an örtlichen Geschäften und im Online-Handel auskennt, findet tolle Möglichkeiten, um beim Einkauf zu sparen.

Schick und günstig: Sechs Tipps für den günstigen Mode-Einkauf
Foto: Fotolia/Kristin Gründler

Für einen individuellen und modischen Look stehen zahlreiche Optionen zur Verfügung. Mit den nachfolgenden Tipps gelingt ein günstiges und erfolgreiches Einkaufserlebnis.

Regionale Angebote nutzen
In den Bekleidungsgeschäften vor Ort gibt es immer wieder Rabattaktionen und Sonderangebote. Die großen Modehäuser haben ebenso interessante Angebote wie die kleinen Boutiquen. In Tageszeitungen und kostenlosen Anzeigenblättern finden sich Hinweise, der Stadtbummel ist ebenfalls eine gute Gelegenheit, um die besten Schnäppchen zu entdecken.

Mehr zum Thema: Paris Hilton freut sich über Comeback der 2000er-Mode

Schlussverkauf – oft schon während der Saison günstig
Früher gab es den klassischen Schlussverkauf traditionell zum Sommer- und Winterende. Heute räumen viele Shops das Lager schon früher, wenn die neue Ware für die kommende Saison eintrifft. Es lohnt sich also, die Augen offen zu halten. Viele Teile sind auch im nächsten Jahr noch tragbar. Wer auf gute Qualität und ein zwar modisches, aber auch zeitloses Design achtet, kann günstig Mode kaufen.

Fabrikverkauf und Outlet-Center
Der Fabrikverkauf bietet attraktive Mode in 1A-Qualität zu reduzierten Preisen. Wenn sich mehrere Hersteller zusammenschließen, lassen sich in den sogenannten Outlet-Centern viele tolle Angebote entdecken. Noch höher ist der Spar- und Spaßfaktor, wenn die Fahrt zum nächstgelegenen Outlet-Center, zu finden auf www.factory-outlets.org, mit Freundinnen unternommen wird.

Shopping-Portale im Netz
Das Internet ist eine wahre Fundgrube an günstiger Mode. Es gibt spezielle Shopping-Portale, zum Beispiel Brand4friends, die auf einen Blick die besten Angebote präsentieren. Ein Preisvergleich lohnt sich immer!

Mit Gutscheinen sparen
Das Lieblingsteil im Internet – und der Preis passt auch? Noch besser und günstiger wird der Mode-Einkauf mit einem Gutschein. Spezielle Gutscheinportale, wie gutscheinpott.de, versorgen modebewusste Kundinnen mit diesen s.Oliver Gutscheinen, damit das Outfit zu einem günstigen Preis im Warenkorb landet. Mit Gutscheinen ist bei vielen Online-Händlern übrigens ein sehr preisgünstiger Einkauf möglich.

Newsletter bestellen und informiert bleiben
Wer seine persönlichen Lieblingsmarken, Designer und Hersteller gefunden hat, ist mit einem Newsletter immer bestens informiert. Hier erfahren Trendsetterinnen und Fashionistas alles über die neuesten Trends auf dem Modemarkt. Infos über besondere Verkaufsaktionen und reduzierte Mode runden den Newsletter-Inhalt ab. (KTAD)