Montag, 19. Dezember 2016, 21:07 Uhr

Justin Timberlake schafft schon Platz für mehr Kinder?

Justin Timberlake möchte sich räumlich vergrößern. Der Sänger habe sich eine große Immobilie in New York angesehen. Rob Shuter, Moderator, verriet ‘RadarOnline.com’, der 35-Jährige sei bei der Besichtigung einer Penthouse Wohnung gewesen.

Justin Timberlake schafft schon Platz für mehr Kinder?
Foto: Michael Boardman/WENN.com

Die Immobilie sei riesig und würde genug Platz für weitere Babys bieten. Fünf Schlafzimmer soll das Anwesen haben und in Chelsea liegen. Ob Nachwuchs-Planungen wirklich der Grund für die räumliche Veränderung sind, ist von dem Paar noch nicht bestätigt. Gemeinsam mit seiner Frau Jessica Biel hat er den einjährigen Sohn Silas. Zudem habe sich Alec Baldwin genau die gleiche Immobilie angesehen. Nach einem Jahr Auszeit für seinen kleinen Sohn, müssen seine Fans nicht mehr länger auf den Sänger verzichten.

Grund dafür seien die teuren Babyklamotten. In der Sendung ‘Today’ gestand er: “Man muss diese ganzen teuren Babysachen bezahlen. Sie kosten mehr als meine Klamotten!“, erklärte er. Neben dem Kostenfaktor, der bei einem Superstar wie ihm wohl eher zweitrangig sein dürfte, fand er durch den kleinen Silas auch neue Inspiration für seine Musik. „Ich hätte niemals einen Song wie ‚Can’t Stop the Feeling‘ geschrieben [, wenn ich nicht Vater wäre]“, verriet Timberlake weiter. Bereits zuvor hatte er immer wieder betont, dass es „alles veränderte“, Vater zu werden.