Dienstag, 20. Dezember 2016, 15:01 Uhr

Britney Spears und Sam Asghari: Es ist offenbar ernst

Zwischen Pop-Prinzessin Britney Spears (35) und ihrem Muskelprotz-Fitness-Trainer Sam Asghari (22) soll es nach so kurzer Zeit offenbar schon „was Ernstes“ sein.

Britney Spears und Sam Asghari: Es ist offenbar ernst
Foto: C.M. Wiggins/WENN.com

Das behauptet zumindest eine angebliche Quelle gegenüber ‚TMZ’. Am Samstag (17. Dezember) wurden die beiden bei einer Verabredung zum Sushi-Essen im ‚Gyu-Kaku Japanese BBQ’-Restaurant in Los Angeles gesichtet. ‚TMZ’ kann dann auch mit Fotos aufwarten, aber auch in den sozialen Netzwerken sind händchenhaltende Bilder des Paares zu finden. Dabei beweist der 22-Jährige nicht nur komische Fähigkeiten, indem er seine Herzensdame zum Lachen bringt, sondern auch Gentleman-Qualitäten. Der Herr öffnete seiner Lady nämlich sogar die Autotür. Wo findet man so etwas heutzutage noch!

Den gut gebauten Personal-Trainer lernte die Sängerin bei den Dreharbeiten zum Musikvideo ‚Slumber Party’ kennen. Und nach langer Single-Zeit wäre sie dann auch offenbar ganz „hin und weg“ von dem Muskelpaket.

Britney Spears wird doch nicht schon heimlich still und leise gar Hochzeitspläne schmieden? Oder aber zumindest Schwangerschaftspläne? Man erinnere sich: Bei einer ‚Carpool Karaoke’-Session mit Moderator James Corden verriet die 35-Jährige, dass sie den großen Wunsch eines weiteren Kindes hegt. Eine neue Heirat könne sie sich (momentan?) dagegen nicht vorstellen. Ob Sam Asghari die von ihr gesetzten Qualitäten als „Samenspender“ wohl erfüllt? Das muss sich noch zeigen…(CS)