Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:39 Uhr

Jennifer Lawrence freut sich: "Endlich mal ein Einteiler!"

Jennifer Lawrence findet es „erfrischend“, dass ‚Passengers‘ keine Fortsetzung haben wird. Die Schauspielerin, die im ‚Tribute von Panem‘-Franchise die Hauptperson Katniss Everdeen verkörperte, meinte über den Science-Fiction-Streifen, für den kein weiterer Teil geplant ist.

Jennifer Lawrence freut sich: "Endlich mal ein Einteiler!"
Foto: 2016 Sony Pictures Releasing GmbH

Sie sagte dazu: „Es hatte keinen Effekt auf die Art, wie ich mich auf die Rolle vorbereitet habe, aber es ist erfrischend – es ist schön. Es ist wirklich selten Originalstoff in einem Filmstudio zu finden, der noch keine belegte Zielgruppe hat und der so ein großes Budget hat. Deswegen fühlt es sich schon ein bisschen seltsam an, dass wir das einfach so abgeschlossen haben. Weil ich noch nie an so einem großen Film beteiligt war, wo das Ende das Ende ist.“

Jennifer Lawrence freut sich: "Endlich mal ein Einteiler!"
Foto: 2016 Sony Pictures Releasing GmbH

Chris Pratt, der Co-Star der 26-Jährigen, der momentan selbst in einem Franchise – den ‚Guardians of the Galaxy‘-Filmen – beteiligt ist, verriet im Interview mit ‚CinemaBlend.com‘: „Ja, ich liebe die Idee davon. Das war wirklich etwas, das wichtig für mich war. Ich denke, dass ich das vielleicht auch gegenüber Morten [Tyldum] am Anfang erwähnt habe. Ich sagte: ‚Hör zu, das muss so sein wie es ist, oder? Du wirst es nicht am Ende einfach ändern und für eine Fortsetzung öffnen, weil es mega erfolgreich oder so ist.‘ Nein, das ist eine vollkommen komplette Geschichte.“