Mittwoch, 21. Dezember 2016, 11:00 Uhr

Katy Perry und Orlando Bloom als Weihnachtsengel

Katy Perry und und ihr Lover Orlando Bloom haben ein Kinder-Krankenhaus besucht. Das verliebte Paar spielte Weihnachtsengel und haben die kleinen Bedürftigen in Los Angeles mit ihrer Anwesenheit überrascht.

Die zeigten sich außerordentlich erfreut, so hagelte es Instagram-Bilder mit den Kindern und den Stars. Eine der Mütter schrieb gerührt: „Katy Perry und Orlando Bloom sind gekommen und haben uns Weihnachtslieder gesungen. Es war wunderschön. Ich bin so dankbar und wir haben die Nachricht bekommen, dass wir nach Hause dürfen.“ Das Paar, bei dem es erst vor kurzem hieß, dass es sich getrennt hat, scheint glücklicher denn je miteinander zu sein. Die beiden sind jetzt zwar erst seit elf Monaten zusammen, aber der ‚Troja‘-Darsteller könnte schon jetzt den nächsten Schritt gewagt haben, denn die Musikerin wurde am Montag (27. November) in New York mit einem Diamanten an ihrem Ringfinger gesichtet.

Ein Insider verriet gegenüber ‚Entertainment Tonight‘: „[Katy] lief mit ihrer linken Hand voraus und hielt ihre Hand so, dass sie den großen Klunker den Kameras präsentieren konnte.“ Das verliebte Paar war um acht Uhr abends in der Metropole angekommen. Wie der Insider erklärte, schien die Sängerin in bester Laune zu sein. Er plauderte aus: „Katy war glücklich und lachte, scherzte mit Orlando und ihren Freunden, als sie ins Auto stiegen. Sie schienen ganz stolz ihr Glück zur Schau stellen zu wollen.“