Donnerstag, 22. Dezember 2016, 10:14 Uhr

Cindy Crawford: "Ich werde nicht mehr wie 20 oder 30 aussehen"

Cindy Crawford trotzt tapfer dem Alter. Die 50-jährige Amerikanerin beweist, dass man auch in ihrem Alter noch ein erfolgreiches Model sein kann. Dabei versucht sie im Gegensatz zu vielen Kolleginnen nicht, sich künstlich jünger zu geben.

Cindy Crawford: "Ich werde nicht mehr wie 20 oder 30 aussehen"
Foto: Jeff Grossman/WENN.com

„Egal was ich mache, ich werde nicht wie 20 oder 30 aussehen. Ich möchte einfach nur für meine 50 Jahre großartig aussehen“, betonte die schöne Brünette im Gespräch mit dem Magazin ‚New Beauty‘. „Ich mache Sport, ernähre mich gesund und achte auf meine Haut. Frauen sind dem Druck ausgesetzt, das Unmögliche möglich zu machen, also nicht zu altern. Aber es geht darum, toll auszusehen für sein jeweiliges Alter, egal wie hoch es ist.“

Die zweifache Mutter wird im Februar 51 Jahre alt und veröffentlicht regelmäßig Fotos mit ihrem Mann Randy Gerber (siehe Foto) und den Kindern Kaia und Presley auf Instagram. Einige der Kommentare verärgern sie jedoch zunehmend. „Ich brauche keine Leute, die mir auf Instagram sagen, dass ich nicht mehr so aussehe, wie mit 20. Das weiß ich selbst“, erklärte Crawford weiter. Sie fügte hinzu, dass diese Kommentare hart sein könnten und „man genau dort in gewisser Weise an sich arbeiten muss“.

Während Cindy Crawford sich im Herbst ihrer Modelkarriere befindet, steht ihre Tochter Kaia noch ganz am Anfang. Die 15-Jährige zierte zuletzt das Cover der ‚Vogue‘ und wird von der Modebranche als der neue Star am Model-Himmel gefeiert.