Donnerstag, 22. Dezember 2016, 11:28 Uhr

Mats Hummels wird zur Blondine - das Netz lacht

Mats Hummels wird zum Gespött im Netz. Der deutsche Nationalspieler ist mit seinem dichten dunklem Haupthaar eigentlich ein echter Frauenschwarm. Bei seinem letzten Spiel dürften sich seine Fans jedoch gewundert haben, ob er überhaupt auf dem Platz steht.

Mats Hummels wird zur Blondine - das Netz lacht
Foto: Andreas Gebert/dpa

Denn Hummels ist kaum wiederzuerkennen: Der 28-jährige Fußball-Star hat jetzt blonde Haare. Ob er modisch etwas Neues wagen wollte oder nur eine Wette verloren hat, ist bisher nicht bekannt. Fest steht jedoch, dass er sich mit seiner neuen Frisur zum Gespött der Internet-Community gemacht hat. Ein User schrieb auf ‚Twitter‘: „Der FC Bayern führt auch nur 3:0, weil die Jungs von RB Leipzig die ganze Zeit der Blondine im Bayerntrikot nachschauen! #FCBRBL #HUmmels.“ Auch Ex-Fußballer Thorsten Legat äußerte sich zur neuen Frisur und zwitscherte: „Ist das schon wieder dieses: ‚Bei Anruf Udo Walz‘ von @halligalli!? #Hummels #FCBRBL.“

UPDATE: Mats Hummels: Rätsel um neue Haarfarbe gelöst

Darauf antworteten die Macher der beliebten Sendung: „Wir wünschten es wäre so…“ Und selbst ‚Sky Sport‘ meldete sich auf ‚Twitter‘ zu Wort und schrieb: “ Wenn man denkt, schon alles gesehen zu haben. #Blond #Hummels #FCBRBL #skybuli.“ Nun ist das Netz voll von lustigen Sprüchen und Bildern, die Mats Hummels etwa mit einem der Landwirte aus ‚Bauer sucht Frau‚ vergleichen. Was wohl seine modebewusste Ehefrau Cathy Hummels zur neuen Frisur ihres Liebsten sagt? (Bang)