Freitag, 23. Dezember 2016, 8:57 Uhr

Barbara Meier reist zu Golden Globes

Barbara Meier wagt die Karriere in den USA. Das 30-jährige Model möchte nun auch in den USA voll durchstarten. Bei der Verleihung der ‚Golden Globes‘ im Januar in Los Angeles wird sie an der Seite vieler Hollywood-Stars über den roten Teppich schreiten dürfen.

Barbara Meier reist zu Golden Globes
Foto: Ralf Succo/WENN.com

Anschließend steht sie gleich für zwei Filme vor der Kamera. Über Details darf sie aber noch nicht sprechen. Dafür gestand sie im Interview mit ‚Bild‘: „Ich kann es manchmal selbst nicht glauben. Ich bin ein bayerisches Mädchen und dachte damals, ich bleibe als Programmiererin in Regensburg.“ Dann fuhr sie fort: „Als ich in Cannes Helen Mirren begegnete und sie mir sagte, wie toll mein Kleid sei, dachte ich ‚Wow, Du bist weit gekommen‘.“

Die schöne Rothaarige gewann vor zehn Jahren die zweite Staffel von ‚Germany’s Next Topmodel‚ und ist seitdem vor allem in der Türkei und in Griechenland ein beliebtes Model und Schauspielerin. „In Istanbul und Athen fanden sie meinen Typ sehr spannend“, erklärte Barbara Meier über ihre Anfänge. Damit ist aber jetzt Schluss, denn Hollywood hat an die Tür geklopft. Trotzdem betonte das Model: „Aber Zuhause fühle ich mich nur in München.“ Und auch privat läuft alles bestens. Meier ist glücklich mit dem 40-jährigen Wiener Klemens Hallmann liiert.

Hintergrund: Zu den Golden Globes, die wie ein Gala-Dinner organisiert ist, zu kommen ist nicht ganz sooooo schwierig wie bei den Oscars. Hier kann man sich – wenn man schnell genug ist oder Beziehungen hat – nämlich einfach eine Karte kaufen – für 750 Dollar. Zur Rangordnung im Saal des Beverly Hilton Hotels in Beverly Hills: Im inneren Kreis sitzen die (zumeist Hollywood-) Superstars, drumherum die Gäste der veranstaltenden Foreign Press Association (HFPA) und am Rande die mit den Kaufkarten. In letzterem saß auch schon Veronica Ferres…