Sonntag, 25. Dezember 2016, 19:13 Uhr

Video: Rob Kardashian und Blac Chyna ganz friedlich wiedervereint

Nach der überraschenden Blitz-Trennung letzte Woche scheinen sich Rob Kardashian und Blac Chyna für die Feiertage wieder zusammengerauft haben.

Video: Rob Kardashian und Blac Chyna ganz friedlich wiedervereint

Das etwas schräge, frischgebackene Elternpaar teilte auf Snapchat jedenfalls neuste Urlaubsbilder, scheint also, dass beide sich mit der gemeinsamen Tochter wiedervereinigt haben. Auf einem der Fotos war Chyna auf Snapchats mit einem darüber gelegten Festtags-Rentierfilter beschäftigt, während Rob hinter ihr stand. Das Modell beschriftet das Bild mit “Frohe Feiertage“ und fügte ein Emoji mit roten Herzen hinzu.

Der Bruder der Kardashians postete auf Instagram auch ein total süßes Foto des gemeinsamen, auf dem Bauch liegenden Wonneproppens mit dem berauschenden Namen „Dream“ und einer Mini-Weihnachtsmann-Mütze.

Erst letzten Samstag wurde Chynas Instagram-Account gehackt und später offenbarte Rob in den sozialen Medien, dass seine Verlobte die gemeinsame Wohnung in einer Nacht- und Nebelaktion verlassen habe, und nicht nur ihre Tochter, sondern auch die Kinderzimmer-Möbel und sogar alle ihre Lebensmittel mitgenommen hatte.

Aber nur wenige Tage nach dem Split lenkte das Paar ein und nannten es eine „überhitzte Trennung“. „Er entschuldigte sich bei ihr am Telefon,“ so eine Quelle aus dem Umfeld von Chyna gegenüber ‚US Weekly’ und sagte: „Sie hatte ihn und sein Verhalten einfach satt.“ So? Dabei glaubten viele eher an einen kalkulierten PR-Stunt… (PV)