Sonntag, 25. Dezember 2016, 19:49 Uhr

Sarah Lombardi: Weihnachten mit Alessio und Werbebotschaft

Selbstverständlich fragt sich die Internetgemeinde „Geht es Alessio auch zu den diesjährigen Weihnachtsfeiertagen gut?“ Hier die Updates zu Sarah Lombardi und ihrem einstigen Göttergatten Pietro!

Wünsche allen frohe Weihnachten und ein besinnliches Fest 🎄❤️ Danke an Sklep Glamour für das schöne Kleid 😘

Publié par Sarah Lombardi sur samedi 24 décembre 2016

Sarah Lombardi feierte den Heiligabend mit Sohn Alessio – aber ohne den Ex, der kam nur vormittags kurz vorbeigeschneit. Vermutlich war sie bei ihrer Mutter. Ob der neue Lover mit dabei war, ist bis jetzt nicht bekannt. Gestern postete die Sängerin eine Bilderfolge vorm Weihnachtsbaum und schrieb dazu: „Wünsche allen frohe Weihnachten und ein besinnliches Fest“. Ihren Fans fügte sie eine eher unchristliche Werbebotschaft an: „Danke an XXXX für das schöne Kleid“, versehen mit einem entsprechenden Link…

Und auch heute ließ sie es sich nicht nehmen, ihre Follower mit Werbung zu überraschen: „Ihr Lieben, ich schenke euch bis zu -50% Christmas-Rabatt!“ Es folgte ebenfalls ein Link und es ging genauso dreist weiter: „Postet eure Bestellbestätigung als Screenshot in die Kommentare und einem von euch schenke ich den gesamten Einkauf!!! Am 28.12. gebe ich den Gewinner bekannt. Viel Glück!“ Ich, ich, ich!? Wie großherzig und dreist zugleich. Oder greift Sarah tatsächlich in ihre Geldbörse um den Einkauf zu spendieren?

❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️Hey Leute ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Heiligabend 🎄 Ich werde eine kleine Auszeit nehmen und...

Publié par Pietro Lombardi sur dimanche 25 décembre 2016

Und was macht Pietro Lombardi? Der erzählte es seinen Fans auf Facebook gestern gleich selbst- und das völlig werbefrei: „Eigentlich hätte ich ihn (Alessio, die Red.) am 25. gehabt, aber ich wollte ihn heute Morgen auch mal kurz sehen. Dann hat das alles geklappt, Gott sei Dank, und wir haben eine kleine Bescherung gemacht“. Er fügte an anderer Stelle hinzu: „Ich werde eine kleine Auszeit nehmen und die Zeit nutzen um ein bisschen zur Ruhe zu kommen das letzte Jahr hinter mir zulassen und dann mit Vollgas ins Jahr 2017 zu starten. Dieses Jahr hatte ich schöne und traurige Momente Danke das ihr immer für mich da wart ihr habt mir viel Kraft gegeben!!!!!“