Donnerstag, 29. Dezember 2016, 17:20 Uhr

Hat Adele nun doch heimlich geheiratet?

Hat Adele ihrem Partner Simon Konecki heimlich das Jawort gegeben? Die ‚Hello‘-Sängerin hat die Gerüchte um eine heimliche Hochzeit angeheizt, nachdem sie am Mittwoch (28. Dezember) mit einem neuen goldenen Ring am Finger gesichtet wurde.

Hat Adele nun doch heimlich geheiratet?
Foto: WENN.com

Eigentlich wollte die Britin nur Essen aus einem Lebensmittelgeschäft im kalifornischen Beverly Hills abholen, doch die Paparazzi lauern bekanntlich überall und angesichts des edlen Klunkers an ihrem Finger kochten die Spekulationen gehörig hoch. Adele selbst hat sich zu den Gerüchten noch nicht geäußert. Es würde jedoch nicht als Überraschung kommen: Denn schon im November war gemunkelt worden, dass die ‚Grammy‘-Gewinnerin und ihr Liebster in den Weihnachtsferien vor den Altar treten wollen.

Ein Insider erklärte: „Die Hochzeit wird an einem der Schulferientage stattfinden, damit Simons Tochter kommen kann. Es sieht so aus, als würde es Weihnachten werden, aber sie wollen die Details unter Verschluss halten.“ Die 28-Jährige hält ihr Privatleben bekanntlich gerne aus dem Rampenlicht raus, von daher wäre eine heimliche, kleine Zeremonie auch keine große Überraschung. Der Vertraute verriet dem ‚Mirror‘: „Sie bleiben als Paar privat und wollen nur ihre Liebsten um sich haben.“