Donnerstag, 29. Dezember 2016, 15:21 Uhr

Miley Cyrus: Nach der Schlemmerei zurück zu Yoga

Popstars wie Miley Cyrus (24) sind auch nur ganz normale Menschen. Und so wie alle, scheint die Verlobte von Schauspieler Liam Hemsworth (26) über die Weihnachtstage essenstechnisch ein wenig gesündigt zu haben.

Das verriet sie am Dienstag (27. Dezember) auf Instagram. Die 24-Jährige trainiert aber schon wieder ganz fleißig und diszipliniert. Sie postete nämlich auch ein Foto, das sie bei einer Yoga-Session zeigt. Und alle Achtung kann man dazu nur sagen! Auf dem Bild präsentiert die Sängerin nämlich eine der schwierigsten Figuren überhaupt: mit zum Schneidersitz gekreuzten Beinen schafft sie es, sich selbst in die Luft zu heben. Dazu kommentierte Miss Cyrus: „Ich werde NIEMALS mehr zehn Tage lang nicht trainieren! […] Ich bin schockiert, dass dieses Mädchen voll von Klößchen und Makkaroni trotzdem noch ihren Hintern von diesem Boden bekommt!“

Die einstige Pop-Göre zeigte auf dem Foto aber nicht nur, dass sie trotz Weihnachtsschlemmerei immer noch richtig fit zu sein scheint, sondern auch ein wenig mehr. Ganz zufällig setzte sie auf dem Bild nämlich auch noch ihre Oberweite so richtig in Szene. Der ‚Daily Mail’ zufolge soll die ‚The Voice US’-Jurorin ihre Weihnachtsfeiertage übrigens zusammen mit ihrer Familie und ihrem Verlobten in Tennessee verbracht haben. Die Sängerin postete eine Reihe von Instagram-Schnappschüssen, auf denen sie beim Relaxen mit ihren Lieben und einem Hund namens Doras zu sehen ist. Das Paar verbrachte außerdem auch Zeit mit Liam Hemsworths Mutter Leonie. (CS)