Donnerstag, 29. Dezember 2016, 15:50 Uhr

"Thor 3": Das passiert in dem neuen Film

‚Screengeek.net‘ hat Details zu ‚Thor 3: Ragnarok‘ veröffentlicht. Die Seite macht sich derzeit einen großen Namen damit, Informationen aus ‚Marvel‘-Filmen an die Öffentlichkeit dringen zu lassen. Angeblich soll der dritte Teil um den Hammer-Gott eher düster ausfallen – mit kleinen Humor-Sequenzen, heißt es.

"Thor 3": Das passiert in dem neuen Film
Foto: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Zudem soll Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) darin tatsächlich einen Cameo-Auftritt haben, wie bereits länger vermutet. Zur Handlung heißt es, dass Loki Hulk auf einen Gladiatoren-Planeten verbannen lässt, auf dem auch Thor irgendwann landet. Dort treffen die beiden auf Valkyrie, gespielt von Tessa Thompson. Die drei sollen angeblich den Seelenstein suchen, der die böse Hela (Cate Blanchett) ausschalten soll.

Loki, Thors abtrünniger Bruder, ist wiedermal ein Bäumchen-Wechsle-Dich in Person (Tom Hiddleston) und soll am Ende dafür sorgen, dass der wertvolle Stein in die Hände des schrecklichen Thanos gelangt, der den ‚Avengers‘ dann im dritten Teil von ‚Infinity War‘ das Leben schwer macht. Für eine Figur soll dies das letzte Abenteuer werden und zwar betrifft dies den Gefährten von Thor, Hemdall. Dieser wird von Idris Elba verkörpert. Am 26. Oktober 2017 kommt das Spektakel mit Chris Hemsworth dann in die deutschen Kinos.

"Thor 3": Das passiert in dem neuen Film
Foto: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany