Freitag, 30. Dezember 2016, 17:23 Uhr

Demi Moore in den Fängen von Scientology?

Demi Moore soll sich in ihrer Verzweiflung Scientology zuwenden. Die 54-Jährige kann sich in Hollywood als Schauspielerin nicht mehr behaupten und ist seit langer Zeit allein.

Demi Moore in den Fängen von Scientology?
Foto: Guillermo Proano/WENN.com

Zuvor hatte sich der Star dem Kabbala-Glauben zugewandt, allerdings könnte sie nun in die Fänge der umstrittenen Sekte geraten sein. Laut ‚Radar Online‘ erklärte ein Insider, dass eine Mitgliedschaft nicht ausgeschlossen sei: „Ihre Mutter war Mitglied bei Scientology undDemi war daran gewöhnt, zu Meetings von Scientology zu gehen. Als sie mit Bruce Willis zusammenkam, hat er ihr untersagt, weiter hinzugehen.“

Zuletzt hatte sich Moore etwas zu sehr um das Wohlergehen der neuen Familie ihres Ex-Freundes, Ashton Kutcher gesorgt. Vor drei Jahren hatten sich Moore und Kutcher scheiden lassen, allerdings möchte die 54-Jährige weiterhin mit dem Paar befreundet sein.

Laut ‚Radar Online‘ soll sie den Kutchers Geschenke schicken und Kunis Erziehungstipps anbieten. Ein Insider erklärte: „Mila hat genug davon, nett zu Demi zu sein, obwohl sie weiß, dass sie das verletzen würde. Sie möchte aber nicht mehr so tun, als seien sie Freundinnen.“