Freitag, 30. Dezember 2016, 19:09 Uhr

Madonna und Rocco: Mit David Blaine einen Vermittler gefunden?

Der Magier David Blaine soll Madonna dabei helfen, sich mit ihrem Sohn Rocco zu versöhnen. Nachdem die beiden sich immer wieder vor allem auf Instagram gegenseitig lächerlich machten, brauchen sie anscheinend Hilfe von außen.

Madonna und Rocco: Mit David Blaine ein Vermittler gefunden?
Foto: C.Smith/WENN.com

In den Schweizer Alpen beim Skifahren soll die Familie wieder zusammen finden. Madonna postete unlängst ein Bild von ihren Kindern Rocco, Lourdes, Mercy und David sowie mehreren Freunden, als die Gruppe in Gstaad unterwegs war. Angeblich soll der Zauberer Blaine ein Vertrauter des jungen Sohnes der Pop-Queen sein und daher wohl ein guter Vermittler. Der ist zudem auch auf dem Foto zu sehen.

Der Sohn von Madonna und Guy Ritchie lud im November auf seinem Instagram-Account ein Video hoch, das seine Familie dabei zeigt, wie sie sich an der beliebten ‚Mannequin Challenge‘ versucht.

Ein von Madonna (@madonna) gepostetes Foto am

Diese verlangt von ihren Teilnehmern, dass sie komplett still stehen und nicht mit dem Finger zucken. In dem Clip ist zu sehen, wie die Pop-Diva ausgerechnet während ihrer Mahlzeit mit der Challenge beginnt – während ihr immer noch Essensreste aus dem Mund hängen. Dieses unschmeichelhafte Video untertitelte der 16-Jährige mit den Worten: „So froh, dass ich hier nicht mehr lebe.“