Montag, 02. Januar 2017, 18:18 Uhr

Gwen Stefani wirbt wieder für Kosmetik

Popstar Gwen Stefani (47) hat ein Markenzeichen: ihre immer ganz besonders rot hervorstechenden Lippen und ihr perfektes Make-up. Daher macht es auch Sinn, dass die ‚No Doubt’-Sängerin jetzt als Gesicht von ‚Revlon’-Kosmetik auserkoren wurde, wie unter anderem ‚Women’s Wear Daily’ berichtet.

Gwen Stefani wirbt wieder für Kosmetik
Foto: Cousart/JFXimages/WENN.com

Und die Freundin von Country-Sänger Blake Shelton (40) ist zudem vom Fach, wie sie gegenüber dem Fashionmagazin erklärte: „Ich war eine Visagistin in einem Einkaufszentrum, als ich in meinen frühen 20ern war. Sie haben mich nie [dazu] ausgebildet.“ Da hätte sie den Leuten mit ihren Fähigkeiten zeigen wollen, „wie sie aussehen könnten. Ich erinnere mich daran, dass ich ihnen so viel Freude vermitteln konnte und so viel Inspiration und einiges Selbstbewusstsein. So eine Fähigkeit kann Make-up haben.“

Ihr Können als Visagistin sei aber nicht der Grund gewesen, dass sie als Gesicht für die Marke ausgewählt wurde. Benjamin Karsch, Marketingchef von Revlon verriet: „Gwen wird ganz klar Make-up-Liebhaber ansprechen. Sie ist nämlich weit bekannt für ihre roten Lippen. Das macht definitiv einen Teil der Attraktivität als Botschafterin für Revlon aus aber das ist wirklich in Kombination mit dem, was sie als Person darstellt sowie ihrer Liebesgeschichte [mit Blake Shelton].“ Dazu ergänzte die Sängerin: „Sie haben diese ‚Choose Love’-Kampagne, die voll von Wahlmöglichkeiten und Positivität und Träumen und Wahrheit ist und ich denke, das passt perfekt mit dem Stand meines persönlichen Lebens in den letzten Jahren zusammen. Auch ich musste auf eine Art Liebe, Wahrheit und Positivität wählen, um mir meinen Weg zurück zu erarbeiten zu einem Punkt, an dem ich mein Geschenk benutzen und meine Liebe mit den Leuten teilen kann.“

Benjamin Karsch zufolge wäre die Ex-Gattin von Gavin Rossdale (51) seit dem Beginn ihrer Karriere den Fans ein Vorbild für die Stärkung der Frauen gewesen. Die Art, wie sie ihre persönliche Geschichte mit ihren Anhängern teilt, würde daher auch sehr gut mit ihrer ‚Choose Love’-Kampagne ihrer Marke zusammengehen. Gwen Stefani wird damit in die Fußstapfen früherer Revlon-Botschafterinnen wie R&B-Star Ciara (31) oder den Schauspielerinnen Olivia Wilde (32) und Halle Berry (50) folgen. In einem Statement drückte die Sängerin ihre große Freude darüber aus und erklärte: „Seit ich ein junges Mädchen war habe ich Make-up als eine Form benutzt mich selbst auszudrücken…ich habe eine Leidenschaft dafür und dafür, wie es deine Individualität und Kreativität hervorheben kann.“

Und sie fuhr fort: „Mit einer solchen ikonischen Schönheitsmarke wie Revlon zusammenzuarbeiten fühlt sich als ganz natürlich an. Ich bin so aufgeregt darüber, meine Liebe für Make-up als eine von Revlon weiterverbreiten zu dürfen.“ (CS)